Show more

(@dd_nazifrei) RT: Ab 16.00 Uhr ruft @hopedresden auf den #Altmarkt auf, damit mit die #AfD hier nicht unwidersprochen ihren Opfermythos ausleben kann. #dd1302 #13Feb #nonazis #NazisStören nitter.net/dd_nazifrei/status/

@hopidd@despora.de:

Antifaschist*innen nicht gegeneinander ausspielen!

Mit Besorgnis betrachten wir die derzeitigen Entwicklungen in Thüringen. Unsere ungeteilte Solidarität gilt den Menschen, die gegen den aufkommenden Faschismus in Thüringen und in ganz Deutschland auf die Straße gehen.
Die Situation ist gefährlicher denn je.

Und eigentlich würden wir den geplanten Protest von unteilbar in Erfurt gerne unterstützen, doch dieser ist für den 15. Februar geplant.
Am 15. Februar finden auch die Naziaufmärsche in Dresden, im Rahmen des 75. Jahrestages der Bombardierung der Stadt, statt.

Seit Wochen organisiert das Bündnis Dresden Nazifrei die Aktionswoche mit Gegenprotesten, seit Jahren ist das Bündnis aktiv, um den Nazis nicht die Stadt zu überlassen.

Wir bedauern die Wahl des Datums in Erfurt, schließen uns der Kritik des Bündnisses Dresden Nazifrei an und schlagen unteilbar vor, gemeinsam gegen den Faschismus zu demonstrieren - am 15. in Dresden und am 16. oder jedem anderen Tag in Erfurt.

Wir rufen alle Antifaschist*innen auf uns in Dresden nicht allein zu lassen und den Nazis keinen Fußbreit zu überlassen!

--

Mit Linksjugend Dresden, Jusos Dresden, Neustadtpiraten

Auf Netzpolitik hat der umtriebige Matthias Monroy einen längeren Artikel zur Sache verfasst in dem auch die Zahlen der Bundesländer auftauchen. Diese bewegen sich pro Land im 6-stelligen Bereich.

netzpolitik.org/2020/viele-sti

Show thread

Der Einsatz digitaler Überwachungstechnologie durch die bundesdeutschen Sicherheitsbehörden ist im letzten Halbjahr deutlich gestiegen. So verschickte allein das BKA im zweiten Halbjahr 2019 knapp 35.000 sogenannte stille SMS zur Ortung von Handys. Die Bundespolizei machte laut Regierungsantwort im selben Zeitraum knapp 28.000 Mal von der stillen SMS Gebrauch. Für andere Ermittlungsbehörden (BfV, BND & Zoll) werden die Daten geheim gehalten.

neues-deutschland.de/artikel/1

Ende Gelaende ist nun im Fediverse!

Hallo zusammen.
Ich darf froehlich verkuenden: Ende Gelaende ist nun auch im #fediverse, mit einem offiziellen Account. Offiziell heisst, ich habe das Mandat der Presse AG, diesen Account zu betreuen. :)
@Soli_Lausitz23 @hambibleibt #riseup4Rojava @keinachten @Enough 14 @zimt @#besetzen @Allgemeines Syndikat Dresden @faudd @radicalresilience @and @tricia @Göndyr Anachi 🏴 @fffdresden @OsterholzBleibt @EGAachen @Paula

todon.nl/users/hambibleibt
todon.nl/users/enough14GNU
mastodon.social/users/besetzen
anarchism.space/users/tricia
anarchism.space/users/flyingcr
todon.nl/users/PaulaForFuture venera.social/display/85a863ed

Die Königsbrücker Str. 12 auf dem |Gelände wird seit 28 Jahren verfallen gelassen und der Denkmalschutz mit allen Pflichten mit den Füßen getreten. Deshalb gibt es jetzt eine Anfrage von @mswdresden@twitter.com und @jankosyk@twitter.com an den OB.
---
RT @neustadtpiraten
Anfrage an den Oberbürgermeister zum Putzi-Gelände neustadtpiraten.de/anfrage-an-
twitter.com/neustadtpiraten/st

Anfrage an den Oberbürgermeister zum Putzi-Gelände

Unser Piratenstadtrat Martin Schulte-Wissermann hat in Zusammenarbeit mit unserem Bezirksrat Jan Kossick am 30. Januar eine Anfrage an den Oberbürgermeister eingereicht, um den Status des Denkmals auf der Königsbrücker Straße 12 in Erfahrun

neustadtpiraten.de/anfrage-an-

#Anfrage #Anfragen #Denkmalschutz #JanKossick #MartinSchulte-Wissermann #Oberbürgermeister #Putzi-Gelände

Polisit*innen missachten Vermummungsverbot und befinden sich auf der Kundgebungfläche.

Heute ist Demotag! @FFFDresden@twitter.com startet in 20 Minuten am Landtag und @wirbesetzendd@twitter.com freut sich auch über solidarische Besucher•innen auf der Königsbrücker 12 - 16.

Also raus aus den Federn für eine bessere Welt!

Umweltausschuss lehnt Resolution zum Klimanotstand mit 8:8 ab.

Mist!

Finale Entscheidung fällt am 30.01 im #staDDrat

Lasst und demonstrieren und Druck aufbauen!

#piraten

Ein nur unter dem Pseudonym @nusenu@twitter.com bekannter Netzaktivist veröffentlicht regelmäßig seine wertvollen Messungen zum Gesundheitszustand des #Tor-Netzwerks. Bis #Twitter ihn ohne Begründung rauswirft.

Jetzt macht er im #Fediverse weiter: mastodon.social/@nusenu/103471

/c

/cc @TwitterDE@twitter.com

Schnelles automatisiertes Durchleuchten Hunderttausender Vorbeilaufender und automatisierte Verfolgung von Menschen über Kameras hinweg: #Gesichtserkennung untersagen! sueddeutsche.de/digital/gesich

PSA: If you're doing research but don't have access to a university library, you should definitely *not* use a website to pirate a large amount of journal articles. That would be illegal and wrong. I post this link so you can bear witness to this unlawful activity. mg.scihub.ltd/

Lasst sie uns am Freitag gemeinsam an diese Prinzipien erinnern. Durch unsere Streiks und den Druck in den Sozialen Medien hat Siemens die Entscheidung zum Adani-Kohleprojekt bereits auf Ende der Woche vertagt. Das ist unsere Chance! 💚

Diesen Freitag (10.01.) treffen wir uns 17 Uhr am Elbepark, um dann zum Siemens Gebäude zu laufen. 💪🔥#StopAdani

Ein Jahr FFF Dresden. Wie verrückt ist das denn? Ein Jahr voll mit Demonstrieren, ein Jahr voller lauter und bestimmter Menschen, die für ihre Zukunft auch in Dresden laut sind. Am 18.1. ist es soweit und wir werden zur Feier des Tages natürlich auf der Straße sein. Genauere Infos folgen noch, aber wir haben tolle Dinge geplant💚
#1JahrDemonstriert und trotzdem nichts passiert

Show more
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community