ich verfolge gerade die konferenz und stelle immer wieder fest, dass wenn ich vortragsrednern im netz folgen möchte, es nur über twitter geht. echt schade, wobei doch über open-source und alternative plattformen gesprochen wird.

Follow

@moagee yes. @3rik ist der erste Vortragende, bei dem ich hier auf der sehe und nicht nur . Aber ok, bei habe ich das auch erwartet.

@LudwigHuelk wäre gerne bei Eurer Session gewesen, aber irgendwie bin ich im Lichthof versackt.

@tunda @moagee @3rik @Karlitschek
Mir ist nur bei @3rik aufgefallen, dass er das auf seinen Folien erwähnt hatte. Das Interessante ist, dass alle jetzt 'gesammelten' Leute aus dem FLOSS- bzw. Open Science-Bereich sind. Bei den 'Bäumen' scheint Mastodon noch nicht angekommen zu sein.

@tunda das mache ich ja die ganze Zeit :) (genauso für Diaspora und XMPP) Allerdings bin ich nur sehr begrenzt erfolgreich. Vor 10 Jahren gab es eigentlich bei jedem Barcamp, Konferenz oder Webmontag Vorträge Sessions zu 'Was ist Twitter?' Davon habe ich auch einige gehalten. Und bereits damals habe ich schon von .ca / .ca und gesprochen. Siehe einheitzbrei.wordpress.com/200 Video gibt's leider nicht mehr, aber auf den Folien gehe ich ab F. 50 und im Fazit drauf ein.

@humpaaa Ich kenne das Problem. Ich verstehe die Leute die sich ausschließlich auf den Proprietären Plattformen herumtreiben auch nicht. Besonders Organisationen müssten, wenn sie soicalMedia-Accounts pflegen primär Freie Plattformen nutzen.

@tunda Im Kreis meiner Kommiliton*innen habe ich damals auch viel Werbung für Jabber gemacht. Ich hatte damals den radikalen Cut gemacht und mich von ICQ verabschiedet und war nur noch über jabber.ccc.de erreichbar. Das war, als ICQ/AIM die TOS geändert hatten, dass man für alles, was man über ICQ teilt, die Rechte abgibt. Viele aus meinem Umfeld haben sich dann Psi oder so als Client zusätzlich auf dem Rechner installiert, um mit mir weiter in Kontakt zu bleiben. Jetzt nutzen das nur noch 2.

@tunda von dem ganzen aktuellen Messenger-Drama will ich gar nicht erst anfangen.

@humpaaa @tunda ich würde stumpf sagen, aktiv werden, egal wie. organisationen, vereine, freunde, familie, auf arbeit oder uni. generell ist es aber schön zu sehen dass es ganz langsam wächst.

@humpaaa @tunda
auf symphatische und kreative weise diese tolle alternative näher bringen. individuell auf jeden einzelnen eingehen. nicht mit brechstange oder moralischer überlegenheit.

@tunda @humpaaa jetzt musste ich aber echt lachen! ^^ das ist ja horst's digitaler eisenbahnkeller!

@moagee @humpaaa
Ja ganz schlimm, dort wird Politik gemacht und umgesetzt.

Die Politiker lassen sich von Unternehmen den Marsch blasen. Schaut man sich die Referenzen und Workshopleiter an.

#sccon2018

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.