Follow

Befriedigt meine Neugier!

Seid ihr gegen SARS‐CoV‐2 / COVID‐19 geimpft?

· · Web · 8 · 36 · 7

Falls geimpft, unvollständig oder vollständig?

Unvollständig: Eine Dosis AZ, BioNTech oder Moderna.
Vollständig: Einzeldosis Janssen oder zwei Dosen aus AZ, BioNTech oder Moderna (beliebig kombiniert).

Welchen Impfstoff habt ihr bei eurer Erstimpfung bekommen?

Falls ihr zwei Impfungen erhalten habt, welchem Schema folgte die Impfung?

Homolog mRNA: 2× BioNTech oder 2× Moderna
Homolog Vektor: 2× AstraZeneca
Heterolog Vektor + mRNA: AstraZeneca, gefolgt von BioNTech oder Moderna
Anderes Schema: Bitte erläutern

Wo habt ihr euch impfen lassen?

Falls ihr nicht geimpft werden könnt, warum nicht?

Falls ihr euch nicht impfen lassen wollt, obwohl ihr könntet, warum nicht?

Vorauswahl:

Was sind andere Gründe, aus denen man nicht geimpft werden kann?

An die Menschen mit Angst vor Spritzen: Könntet ihr euch ein Setting vorstellen, in dem ihr euch impfen lassen würdet?

Ich denke mir, dass die Atmosphäre in einem Impfzentrum ungeeignet ist, aber wie würdet ihr euch fühlen, wenn sich ein·e Ärzt·in in einer entspannten Umgebung Zeit für euch nimmt und ihr z.B. in Begleitung eines lieben Menschen oder mit Musik auf den Ohren dabei auf der Couch liegen könnt?

Erläutert gerne auch eure Bedürfnisse oder Ideen.

@illdfn
In meinem Fall einer unserer Ärzte aus den eigenen Reihen (gesundheitsamt)

In Krankenhäusern machen die das auch direkt selber, also auch guter Ort beim nächsten Mal :)

@illdfn
lokales Impfzentrum
2x AstraZeneca
Seit 3 Wochen immun (also nach aktuellem Wissensstand)

@illdfn evtl auch ne poll machen? Ist vielleicht einfacher sowas zu beantworten als sich "outen" zu muessen

@spacekookie Dazu müsste ich erst recherchieren, warum sich Menschen generell nicht impfen lassen wollen könnten. Hast du da einen Überblick?

@illdfn hab immer noch eine Konflikt in mir mich impfen zu lassen, weil ich immer der Meinung bin, dass es genug Menschen gibt die noch keinen Zugang zu einer Impfung haben obwohl sie es viel dringender hätten als ich gesunder U20er

@jr Global stimmt das auf jeden Fall, in Deutschland aber inzwischen nicht mehr überall. In Berlin gibt es gerade jede Menge freie Termine für AstraZeneca und Moderna in den Impfzentren.

@illdfn jap meinte das auch eher global bezogen, leider kann man das nicht wirklich beeinflussen....

@jr Ich denke auch, dass deine Entscheidung, ob du dich impfen lässt, keinen Einfluss darauf nehmen wird, wohl aber auf den Verlauf des lokalen Infektionsgeschehens. Daher ist es vermutlich sinnvoller, wenn du dich impfen lässt, als wenn du es nicht tust.

Auf die globalen Auswirkungen kannst du aber möglicherweise bei der nächsten Bundestagswahl Einfluss nehmen, indem du selber wählst (sofern du darfst) und andere in ihrer Entscheidung beeinflusst.

@illdfn
Wir hatten unverträglichkeiten auf Arbeit bei einigen. Sodass von einer 2. Impfung abgeraten werden musste, sonst gesunde Personen.

@Cyb3rrunn3r Ich glaube, das ist keine Kontraindikation für eine Impfung.

@illdfn Ein mir bekannter Grund wäre eine Nadelphobie. (Jedoch nicht selbst betroffen)

@leah Würde ich je nach Ausprägung als Erkrankung (vgl. ICD 10 F40.2, spezifische isolierte Phobien) oder „mag nicht“ einordnen.

@illdfn Wo würdest du "kann prinzipiell geimpft werden, bekommt aber keinen Termin/ findet kein*e Ärzt*in dafür? Insbesondere Jugendliche U18 sind davon betroffen, U14 nochmal viel stärker da zB in #Sucksn die Zentren keine Kinder impfen.

@schmittlauch Würde ich unter „noch nicht, möchte aber“ einordnen. Bei „kann nicht“ dachte ich an Ausschlussgründe, die in der Person und weniger den Umständen liegen.

@illdfn Mein einer Sohn hat Angst vor Spritzen. Damit ist er garantiert nicht alleine.

@illdfn Sieht so aus.
Hier ist es Hypochonder, Nadelphobie und Arztphobie. Sehr blöde Kombination 🙄

@illdfn Es gibt Menschen die Krankheiten haben, die eine Impfung ausschließen. Ich denke, viele von denen sind dazu auch noch gefährdeter von den Virus selbst. Noch mehr Grund warum wir solidarisch miteinander sein müssen in dieser Pandemie.

@illdfn

Nach einer Genesung wird die Impfung erst nach 6 Monaten empfohlen.

Dieser Zeitraum ist noch nicht rum.

@illdfn
Schwangere können übrigens geimpft werden

@illdfn ich mag Spritzen auch absolut nicht. Mein Trick??? Einfach nicht hinschauen. 🤷‍♂️

@Cyb3rrunn3r Ich finde die auch sehr unangenehm. Ich habe überhaupt kein Problem mit Blut oder medizinischen Eingriffen bei anderen und habe auch schon ziemlich blutigen OPs beigewohnt, aber mich selbst zu stechen oder verletzen (lassen), fällt mir gar nicht so leicht.

@illdfn als insulinpflichtiger Diabetiker komme ich um den täglichen Pieks nicht rum. Zumindest zum Messen muss ich nicht mehr pieksen dank CGA oder wie das genau heißt.

@illdfn @Cyb3rrunn3r Keine Ahnung ob evidenzbasiert, aber meine Kinderärztin hat mir beigebracht bei Einstichen (Impfung, Blutkanüle, …) gekünstelt zu husten als gleichzeitige Ablenkung. Ist seitdem ein Automatismus für mich.
Hatte aber nie ausgeprägte Spritzenangst. Auch soll das Ganze laut ihr besser bei Typen funktionieren.

@illdfn ich glaube halt Angst vor Spritzen ist auch ein sehr breites Spektrum

@illdfn Wie schaffst Du es, mit so vielen Fragen noch nachts zu schlafen?

@illdfn Hmm, Ich kann heute mit noch nicht antworten oder freitag mit mindestens eine.

@illdfn
Hätte ws nicht abgestimmt, wäre ich noch nicht geimpft.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community