Wer sich nicht unbeliebt machen will: Das ist ne Frage der Solidarität. Je mehr Leute da mitmachen, desto weniger machen sich einzelne "unbeliebt".

RT @kuketzblog: Digitalcourage hat da mal was vorbereitet:

"Datenverarbeitung an der Schule: Prüfen Sie, was mit den Daten Ihrer Kinder passiert und machen Sie von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch. Mit unserem Musterschreiben: Einfach ausfüllen und abschicken."

Auf geht's mitmachen!

digitalcourage.de/blog/2020/da

Follow

@reticuleena Euch ist schon klar, dass das letztlich ein DDOS Angriff auf engagierte Schulen ist?

Wenn das bei mir an der Schule flächendeckend gemacht wird, werde ich alle unsere selbstgehosteten Dienste (Nextcloud, Mail, Moodle, Mattermost, Gitea, Freifunk) abschalten müssen, weil es niemand gibt, der die Anfragen beantwortet außer mir. Und ich kann meine Arbeitszeit (und einen guten Teil meiner Freizeit) nur entweder in die souveräne Infrastruktur stecken oder in sinnfreies Paperwork.

@reticuleena Und persepktivisch: Irgendwann findet die Rechtsabteilung von MS oder Google eine Möglichkeit, die DSGVO auf dem Papier zu erfüllen, dann sind FOSS Lösungen an Schulen Geschichte und alle unsere Schüler:Innen Zwangskunden bei denen.

@fedilz

@ironiemix Kann deine Einstellung da gut nachvollziehen. Wie viel Handlungsspielraum bzw Budget haben die Schulen überhaupt konkret was umzusetzen? Wäre das Thema nicht evtl. auf landespolitischer Ebene besser adressiert?

/cc @reticuleena @fedilz

@ironiemix
Danke fürs aussprechen. Habe das gleiche gedacht.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community