Kris boosted
Kris boosted

Oder es geht in die Richtung Jabber.

"Es gibt die folgenden hunderte XEP und Jabber funktioniert nur dann mit mehr Funktionalität als IRC, wenn alle Clients und der Server vom selben Hersteller sind."

Show thread

"Das ist natürlich Unsinn, die UI muß das von alleine korrekt geregelt kriegen, tut das aber nicht."

Ratschlag 1: "Nimm andere Software bzw ziehe Deinen Account um."
Ratschlag 2: "Es gibt Systeme, die bei der Anzeige nicht können und Leute, die das stört, also mußt Du Dir als Sender mehr arbeiten machen."

ich sehe schon, das geht genau so super wie damals im USENET. "Weil mein Lieblingsnewsreader kein MIME kann darfst Du keine Umlaute verwenden."

Show thread

blog.tmm.cx/2022/05/15/the-ver

Man kann bei HP einen Laptop mit "FreeDOS" bestellen.

Man kriegt einen Laptop, der ein Linux, QEMU, und dann FreeDOS bootet, aber damit ist noch lange nicht Schluß.

OSception!

"Only meaningful interactions" bzw "Masto piept"

Klickt man auf Notifications und dann den Regler, kann man der Software sage, erstens das Maul zu halten und keine Geräusche zu machen und zweitens Notifications für Sternchen und Boosts komplett abmurksen.

Man bekommt dann nur noch zu sehen, wenn einem jemand antwortet oder erwähnt oder folgt.

Show thread

Diskussion auf der Arbeit.

"Spring oder Dropwizard?"
"Dropwizard? Das klingt als wäre das eher was für ... Warte mal... In der Tat, ja."

open.spotify.com/artist/3V4UQY

Kris boosted
Kris boosted

"IntelliJ IDEA by JetBrains" sounds like a eurovision entry

Ist das Schloß links neben dem Datum, ist die Sichbarkeit des Posts eingeschränkt.

Dazu klickt man beim Schreiben unten auf die Weltkugel und wählt die passende Option aus.

Manche Leute verlangen, daß man bei Thread auf allen Posts nach dem ersten ein "Unlisted" einstellt, damit man den Lesern nicht die Timeline zuspammt.

Das ist natürlich Unsinn, die UI muß das von alleine korrekt geregelt kriegen, tut das aber nicht.

Show thread

Von rechten und linken Schlössern.

Mein Account ist offen. Ihr könnt ihm einfach folgen.

Wäre er das nicht, hätte er rechts neben dem Namen ein Schloß:

"Amazon in February disclosed more than doubling the maximum base salary it pays employees to $350,000 from $160,000 to cope with a competitive labor market."

Mitarbeiter bei Microsoft und Amazon berichten, daß das nur fair sei, immerhin arbeite man bei einer Firma, die Stack Ranking macht und da sei Schmerzensgeld in angemessener Höhe nun einmal notwendig.

Show thread

Die hippen Themen für Recruiter sind natürlich Hackerterrorcybercyber, angewandte Statistik und maschinelle Skalierung von Diskriminierung, die bessere Ausbeutung des Gaming Markts und Sysadmins.

"Fields like cybersecurity, artificial intelligence, the metaverse, and cloud computing have been incredibly competitive."

Show thread

Unterdessen das M in FAANG:

finance.yahoo.com/news/microso

MS verdoppelt (!) das Budget für Gehälter. Ziel ist das Abwandern der Entwickler zu stoppen, die Gelder kommen vor allen Dingen ICs unterhalb von Director Level zu Gute.

Das N in FAANG ist Netflix.

Eine Firma, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Gruppe zu verlassen:

1. about.netflix.com/en/news/let-
Netflix Games
2. help.netflix.com/en/node/12144
Hilfe zu Netflix Games
3. theverge.com/2022/5/14/2307284
Netflix erwägt Game Live Streaming und will Twitch sein

und schließlich

4. deadline.com/2022/05/netflix-l
150 Entlassungen in den USA, "including in original content".

Das sieht aus wie der Beginn einer Downward Spiral.

Dark Stores von Gorillas, Getir, und anderen Firmen laufen in den Niederlanden unter dem Label "Flitsbesorgers".

Ihre Operations Centers in Wohngebieten sind ein Quell der Ärgernis und Neueinrichtungen sind seit 3 Monaten untersagt nos.nl/artikel/2414715-voorlop (27-Jan).

Die bestehenden Dark Stores und Dark Kitchens müssen nun auch geschlossen werden.

dutchnews.nl/news/2022/05/amst

Kris boosted
Kris boosted

„Kluckert berichtete, sie sei als Studentin unter 130 km/h gefahren – höheres Tempo habe sie sich nicht leisten können. Die FDP-Frau machte dabei unfreiwillig deutlich, dass der wohlhabende Teil der Bevölkerung einen besonders großen CO2-Fußabdruck produziert.“
@TspBackgroundMT

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community