Follow

hat begonnen. Der erste naht... Da möchte ich zumindest mal versuchen die zu überzeugen statt lieber zu verwenden. Aber ich ahne schon das und Gegenargument... Denn alle lieben oder doch nicht?

Der ist noch im bei:
yourpart.eu/p/g9Au87ZdCD (Der Original Text stammt von pod.thing.org/posts/43aeb35041 )

Bitte helft mit ihn zu verbessern!

@jedie Oh, sehr gut! Meine Tochter ist zwar schon in der 4. Klasse, aber es ist ja nie zu spät.

@phranck @jedie Ist das Mindestalter für die Nutzung von WhatsApp mittlerweile nicht bei 16 Jahren?

@funqr
Jup. Aber den Absatz hab ich bei mir gestrichen, war alles zu viel für eine DIN A4 Seite... Und interessiert wahrscheinlich eh keinen...
@phranck

@jedie Das ist sehr schade, dass sich für die rechtlichen Spielregeln niemand interessiert.

Wie sieht es eigentlich mit der Schule oder dem Kultusministerium aus? Die sollten doch auch ein Interesse daran haben, dass nicht sämtliche Nummern und Metadaten ihrer Lehrer und Schüler auf US-Servern gespeichert und ausgewertet werden. Wahrscheinlich lautet die Antwort aber: Nein, die haben alle kein Interesse daran ☹️
@phranck

@jedie Ach, es steht ja seit der Version 2 schon im Pad. Sorry, das hatte ich nicht gesehen.
@phranck

@jedie Spräche was gegen #XMPP über #conversations? (Außer, dass es das außerhalb vom #Fdroid nicht für nen feuchten Pf*** gibt, das geht mir aber abgesehen von der Frage, wie man (sicher) bezahlen soll schon länger immer wieder mal auf die Nerven)
Da könnte als "Verkaufsargument" bestimmt noch greifen, dass den Server jemand hosten kann, dem die Beteiligten ins Gesicht schaun können.
Dann umgeht man auch, dass #Signal nur signierte Clients erlaubt.

@uniporn Alles außer ist IMHO z.Z. nicht benutzbar für Otto-Normalos... F-Droid kennt doch 99% der Handy Nutzer nicht.

@jedie Dass diese fehlende Neugierde immer wieder Schwierigkeiten in dem Bereich macht, ist mir klar, aber gerade bei einem Messanger tut man seinem Gewissen wohl einen großen Gefallen, etwas zu haben, was im Zweifel
1. nicht das nächste Messer ist, in das man rennt
2. auch von Leuten ohne Wischphon (ich weigere micht, die als "smart" zu bezeichnen, eigenes Thema) genutzt werden kann
3. die Akkulaufzeit und damit auch -lebensdauer ruiniert (oder Unmengen #RAM frisst

@neimi

@2342 @thomas @uniporn

Stimmt der macht einen intuitiveren Eindruck als ... Gibt es auch über !

Aber ich befürchte bei der Server Auswahl würden die meisten aussteigen...

@jedie
@2342 @thomas @uniporn
Dann muss man die Leute halt an die Hand nehmen und Ihnen einen oder zwei gute und maximal kompatible #Server empfehlen.

Natürlich gibts den #PixArtMessenger auch bei #FDroid... aber ich wollte eine kostenlose #Alternative für #Conversations via #PlayStore aufzeigen, da ja 99% der Nutzer F-Droid gar nicht kennt 😉

@neimi @jedie @2342 @thomas Um einen Server besonders empfehlen zu können empfiehlt es unter Umständen selbst einen zu betreiben. Sonst kommt das nächste jabber.ccc.de :D

@uniporn
@jedie @2342 @thomas
Ich hab ja mittlerweile meinen eigenen 😁
Allerdings ist der nur für Familie und Freunde gedacht und wird -zumindest vorerst- nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt 😝

@jedie Schau Dir mal #tox an.
Dezentraler Messenger, ohne Telefonnummern, Gruppenfunktionen, iOS/Android/Linux. OSS.

tox.chat/clients.html

Wollte jetzt nicht NOCH was neues einstreuen, doch passt es zu den Alternativen ggü Whatsapp & co.

@amaz1ng
Also der Artikel de.m.wikipedia.org/wiki/Tox_(P zu liest sich nicht so gut:

Mit Stand von Januar 2017 sind diverse Sicherheitsmängel bekannt.[6] Die aktuellen Entwickler sprechen selber von einer ungetesteten, nicht gut verstandenen Codebasis. [7]

Auf Grund diverser Sicherheitsmängel wird vom produktiven Einsatz von Tox aktuell abgeraten.[27]

@jedie tolle Initiative und guter Text! Ob es hilft wage ich zu bezweifeln. Ahnungslosigkeit, Passivität und Ignoranz sind leider bei vielen stark ausgeprägt. Ich drücke Dir trotzdem die Daumen das Du damit etwas positives bewirkst!

@jedie Meiner Erfahrung nach ist das schwer mit rationalen Argumenten. Würdest Du denen sagen, dass jede Woche 100 Euro auf Signal verlost werden, dann haben die meisten das in 5 Minuten installiert. Sie brauchen also einen persönlichen Anreiz, der größer ist als ihre Trägheit. Wenn WhatsApp erst einmal Werbung einblendet, könnte das gegebenenfalls helfen. Verzeih, dass ich aktuell keinen guten Vorschlag habe, wie man hier eine gute Lösung findet.

@jedie Whatsapp ist doch diese App die das Adressbuch an Facebook schickt, ohne Zustimmung der Betroffenen, ist das nicht illegal?

Ich bevorzuge #wire weil das scheinbar immer noch der einzige Messenger ist der auch ganz ohne dumbphone funktioniert.

@jedie Bekommst du Unterstützung durch deine Kollegen? Wenn natürlich jeder Lehrer eine andere Alternative vorschlägt, dann wären Eltern verständlicherweise etwas genervt.

@funqr Ich bin kein Lehrer ;) Sondern nur einer der Eltern... Aber seitens der ist nicht erlaubt und auch eine Telefonliste der Eltern gibt es nicht, wegen Wenn dann müßen das die Eltern selbst oganisieren.

@jedie Ah, okay, "Miteltern" … jetzt wird es klar 😀

@jedie Dann wäre es umso cooler, wenn du Lehrer auf deiner Seite hättest 👍

@jedie Der einzige Messanger, den ich bislang erfolgreich beworben habe, ist delta.chat, den Mailadressen haben eigentlich noch alle. Und vom Handling ist es quasi dasselbe. Damit kann man zwar nicht telefonieren, aber deswegen installiert sich auch irgendwie niemand Wire.

@jedie @thomas Gute Idee, leider ist die Lösung eher halbherzig. Signal synct genauso Telefonnummern. Bitte xmpp (jabber empfehlen).

@2342 @thomas XMPP / Jabber ist nichts für für normale Benutzer ;) IMHO ist die einzige Alternative zu die auch von normalen Benutzer genutzt werden kann... Wobei viele schon Aussteigen, bei neu Installation und der "geänderten Sicherheitsnummer" ...

@jedie @2342 @thomas Wir orientieren uns also an Unvermögen und Faulheit. Passt zum Rest der gesellschaftlichen Entwicklung.

@jedie @2342 @thomas Was spricht gegen XMPP? Ansonsten vielleicht Riot.im? Signal löst keines der wesentlichen Probleme.

@qoheniac
Ist die Frage wassdu unter wesentliches Problem versteht. Mein Hauptproblem an ist das dahinter steht und Daten abschnorchelt... Das löst ... Xmpp Clients wie riot sind IMHO nicht für normale Benutzer geeignet, weil zu kompliziert. Einzig der geht da in eine gute Richtung...
@2342 @thomas

@jedie Für mich ist der Kern des Problems der Zentralismus. Niemand kann prüfen, was Signal wirklich auf seinen Servern tut und wenn die super erfolgreich werden sollten und dann plötzlich auf die Idee kommen doch Daten zu verticken, stehen wir wieder vor dem gleichen Problem wie jetzt bei WhatsApp oder Facebook: Ausgehorcht werden oder Kontakte verlieren. Die einzige Lösung ist Dezentralität: Jemand macht Mist mit seinem Server? Dann nutze ich einfach einen anderen! So wie bei E-Mails auch.

@jedie Welche Probleme hast du, User bei XMPP unterzubringen?
<klugscheiß>Außerdem ist riot ein Matrix-Messenger, nicht xmpp </klugscheiß> ;)

@qoheniac

@jedie
Es besteht durchaus Hoffnung. Aufgrund Datenschutz ist Signal für Lehrer in unserem Bundesland ab diesem Schuljahr verpflichtend für Kommunikation mit Eltern und Schülern.

@AndiS Bist du Lehrer? Von welchem Bundesland sprichst du? Hast du einen Link dazu? Würde vielleicht ganz gut in yourpart.eu/p/g9Au87ZdCD rein passen ;)

@jedie
Bin ich nicht.

Habe ich letzte Woche von einer befreundeten Lehrerin erfahren die darüber nur mittelmäßig begeistert war und von meiner Freunde ganz überrascht war

Das Ganze ist im Burgenland, Österreich und betrifft zumindest die Volksschulen.

Link hab ich noch nicht herausgesucht, lässt sich vielleicht mit diesen Infos finden

@jedie Ist eine Mailingliste hier nicht viel besser? Die Einstiegshürde ist extrem niedrig und die Teilnehmer kommunizieren nur die wichtigen Sachen.

@bjawebos Ich hab das Gefühl email haben immer weniger... Allerdings sind die Lehrer über email erreichbar... Typische Elternfragen sind aber schneller per chat zu klären...

@jedie
Hat jetzt noch niemand überzeugt beim Elternabend, ich finde es aber dennoch interessant. Der Online-Status kann offenbar nicht ausgeschalten werden und sogar von außen abgefragt werden (technisch verstehe ich da nicht alles von). onlinestatusmonitor.com/user_s

@dermedienwolf Dann schauen wir uns das mal an:

Keine "Freie Software" -> raus
Kein "iOS + Android" -> raus

Bleiben über: und

Ich nutzte beide und Riot ist unbenutzbar für Normale Anwender.

Hi @jedie

#Rito ist noch besser als #signal

aber wir haben uns auf dem #Elternabend zu einer schnöden #Mailingliste entschlossen.

Sowas hat den Vorteil, das jeder der ne Mailadresse hat und sich mit Mails auskennt (ja mitlerweile fast jeder) nicht ein neues System lernen muss.

Es gibt Anbieter wie 1&1 die das anbieten.

Eine Mailingliste kann man auch selber mit #MAILMAN betreiben.

Wir machen es nun mit einem #Joomla / #WordPress Plugin ( #Mailister ) aus einem CMS heraus.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.