"Die durchschnittliche während der im Frühjahr 2020 ist als Stagnation mit Tendenz zu Kompetenzeinbußen zu bezeichnen und liegt damit im Bereich der Effekte von Sommerferien"

tagesschau.de/newsticker/liveb

Ich suche einen Dienst zum Vokabel lernen. Erstmal nur Englisch... Am besten eine Webseite und App in einem... Man sollte selbst Vokabel anlegen können, damit es zum Unterricht passend ist...

Wir haben schon , aber darin gibt es nichts zum Thema Englisch.

Ich kenne quizlet.com und hab ein wenig mit der Webseite gespielt. Scheint okay zu sein...

Eine Lösung zum gibt es nicht, oder?

Und wie immer: warum kennen die nur:

100%==
50%==
0%==

Dazwischen kann ich mir ganz viele Varianten vorstellen. z.B. jeder Schüler kommt nur einmal die Woche zur , zum besprechen der Ausgaben.
Oder zwei mal die Woche. Oder dreimal... Oder oder.

Show thread

@kuketzblog

Die ct sucht Meinungen und erfahrungsberichte von Eltern: digitalschule@ct.de

Siehe ct Heft 8, Seite 48

@fedilz

Neue -Studie: Hier stecken sich die meisten Menschen an

...
Noch höher ist die Infektionsgefahr laut den Forschern nur im Klassenzimmer. Bei Halber Belegung im infiziert ein im Schnitt 2,9 andere und das auch wenn alle eine Maske tragen. Lässt man die Maske weg, verdoppelt sich der Wert auf 5,8. Eine volle Belegung ohne Maske entspräche sogar einer Infektionsquote von 11,5.
...

antenne.de/experten-tipps/verb

Hybrid-Unterricht 101 - Visual Books

Dieses ist entstanden in den Sozialen Netzwerken mit 33 Autor:innen und handelt von zeitgemäßen Formen des Unterrichts.

visual-books.com/hybrid-unterr

Kann mir jemand erklären, warum die andere nutzten, als die vom jeweiligen Land?

Jedes Bundesland hat eine Plattform für den
Die kann die schule kostenlos (?) nutzten, oder aus eigenem Etat was anderes bezahlen?

In unseren Fall in nutzten zwei von "Iserv GmbH" und auch nach zwei Wochen reichen die Kapazitäten nicht. Warum ist mir unklar.

für Schüler: Fehler im System

Login-Probleme, gesperrte Konten, überlastete Server: Der Unterrichtsstart nach den Ferien zeigte wieder einmal: Beim digitalen Lernen ist Deutschland ein Entwicklungsland. Dabei gäbe es einfache Lösungen. Von Sandra Stalinski.

tagesschau.de/inland/probleme-

Technische Probleme bei

Heute ist in mehreren Bundesländern der erste Schultag, Zehntausende Schülerinnen und Schüler hatten aber gleich mit technischen Problemen zu kämpfen, weil Plattformen nicht funktionierten. Von Patrick Gensing.

tagesschau.de/inland/homeschoo

Halt jemand mal eben einen Link zur Hand, in dem erklärt wird, das im Schulkontext zwischen und genutzt werden darf? Also anders als ?

Ich will den der zum start des mal als Anlass nutzten, eine Klassen Signal Gruppe zu erstellen. Geht ja jetzt ganz gut, mit den V2 Gruppen und dem Link zum join...

Wow, es gab emails der aus beiden Klassen, wie es nächste Woche im weiter gehen soll...
Schaut so aus das man da ein besseres hat als bisher. 👍

Bin gespannt ob sie es auch umsetzen können oder ob zusammenbricht bzw. Die DSL Leitung der zum Flaschenhals wird...


: Warum in scheitert

Bund lässt ein Online-Schulplattform entwickeln. Dabei haben viele Länder längst eigene Lösungen - muss Bildungsföderalismus hat Grenzen haben?

zdf.de/nachrichten/digitales/c

🤦‍♂️

an : -Umfragen zeigen tiefen Frust

WDR-Umfragen unter fast 1.100 Schulleitern und über 500 Schülern zeigen: Viele Schulen fühlen sich in Sachen Digitalisierung überfordert und frustriert. Erstmals gibt es nun auch einen Überblick, wie das "Homeschooling" in NRW abläuft - oft mit ausgedruckten Arbeitsblättern und nicht wirklich digital.

www1.wdr.de/nachrichten/schule

Fazit bisher: die erste Schulstunde ist de facto einfach gestrichen. Nix mit 🤦‍♂️

Show thread

Wormser gegen

Etwa 50 Schüler des Gauß-Gymnasiums in Worms haben am Mittwochmorgen gegen die Corona-Regeln demonstriert. Hintergrund ist ein -Fall in der Oberstufe.

swr.de/swraktuell/rheinland-pf


im -Herbst: Ideen, die nicht umgesetzt wurden

, geteilte Klassen, außerschulische Lernorte: Vorschläge für Schulen in der Corona-Zeit gibt es einige. Umgesetzt wurden wenige.

www1.wdr.de/nachrichten/corona

Warum die trotz offen bleiben

Die Schulen rücken immer mehr in den Fokus der Pandemie-Bekämpfung. Wissenschaft und Politik wollen sie unbedingt offen lassen. Warum eigentlich?

zdf.de/nachrichten/panorama/co

Corona-Politik: total genervt und in Angst

Die -Politik schlägt den Schülern und Schülerinnen in aufs Gemüt. Viele sind verunsichert, genervt und haben Angst, wie Landesschülervertreter Moritz Bayerl im Interview berichtet.

www1.wdr.de/nachrichten/themen

im -Winter: Wie soll es weitergehen?

An den Schulen in schlägt sich die Corona-Pandemie immer deutlicher nieder. Um den richtigen Umgang wird gestritten. Die Opposition veranstaltet heute einen "Schul-Gipfel".

...
Die Infiziertenzahl bei den 10- bis 19-Jährigen sei etwa zehnmal so hoch wie während der ersten Corona-Welle. Und Studien zeigten, dass sich Kinder in erster Linie in der Schule infizierten und dann ihre Eltern ansteckten.
...

www1.wdr.de/nachrichten/landes

Stadt verschiebt von heut auf morgen die Anfangszeit der Schulen.
Offenbar weiß man bei der schule allerdings nicht, ob nur morgen oder immer oder wie oder was... Chaos.🤦‍♂️

Und was das bringen soll, wenn die gesamte Schule anders anfängt, weiß ich In diesem Fall auch nicht. 🤷🏻‍♂️ Es muss IMHO pro Klasse passieren.

Show older