Follow

So, was mach ich denn dieses Jahr mal selber? Letztes Jahr hab ich angefangen, selber Brot zu backen. Dieses Jahr würde ich gern an irgendeinem Ende Plastikmüll vermeiden. Versuch ich es mal mit Shampoo/Duschgel oder fang ich in der Küche an? Gibt's hier Erfahrungswerte?

@jinxx Bei Käse ist der Einstieg recht einfach. Und man kann sich beliebig tief reinnerden. youtube.com/watch?v=BDEgRutwB7

@vanion DIE Anleitung hab ich seit November auf der Liste und das Seihtuch liegt bereit! :) Danke. :)

@jinxx Schmeckt so gut, dass meine Mutter sich das Rezept geben lassen hat :)

@jinxx Rasierhobel anstelle von Plastikrasierern zum Beispiel. 🤔

@jinxx Die Humble-Brush-Zahnbürsten aus Bambus statt Plastik sind total super.

(Um mal das wohl Unwichtigste gleich als erstes vorzuschlagen.)

@jinxx Vielleicht nicht zwischen Küche oder Bad entscheiden sondern eine bestimmte Anzahl von Verbrauchsartikeln festlegen? Duschgel, Handseife und Waschlotion fürs Gesicht ist ja total leicht durch feste Seife zu ersetzten, gibt da echt viel Auswahl. Mit Haarseife kam ich nicht klar. Außerdem finde ich es gut, keine neuen Plastik-Haushaltsgegenstände zu kaufen wenn vermeidbar. Also Flaschen, Boxen etc. aus Edelstahl und Glas.

@jinxx manche Supermarktfleischundkäsetheken füllen die die mitgebrachte Tupperbox, so zum Beispiel der Edeka im Gerber in Stuttgart. Wenn nun Fleisch und Käse nicht dein Ding ist, hält sich die Einsparung in Grenzen... 😏

Ich finde dein Vorhaben gut! 👍

@jinxx Gibts in deiner Gegend schon Foodsharing? Gibt spannende Kontakte und feines Training, Geschenke anzunehmen und Geld-System weniger ernst zu nehmen.

@jinxx ich habe schon Shampoo aus Kastanien gemacht. Das hat funktioniert, war nur nicht besonders gut haltbar.

@jinxx Das ist eine unglaubliche Sammlung an Tipps zum selber machen und Ressourcen schonen. Die Bücher braucht man nicht unbedingt, das findet sich alles auch auf der Seite.

@jinxx

@jinxx

Tolle Idee, habe mich selbst letztes Jahr viel damit befasst und tu es auch weiterhin. Viel Tolles wurde ja schon genannt. 👍

Hier nun also meine 2ct.
1. Obst, Gemüse und Brot lose kaufen, also keine Einmaltüten benutzen, die man zuhause eh direkt wegwirft. Ich hab mittlerweile eine stattliche Sammlung von Stoffbeuteln in die ich das reinpacke.
2. Wenn das gar nicht geht z.B - 1/3

@jinxx @jinxx weils die Zitronen nur im Netz zu Kaufen gibt, wenigstens nach der Kasse auspacken und in eigene Behältnisse füllen. Die Umverpackung kann der Laden dann schön selbst entsorgen.
3. Feste Seife und Shampoo
Schrieb ja schon einer. Haarseife soll ja gerade in Gegenden mit sehr kalkhaltigem Wasser nicht so der Hit sein. Stattdessen mal festes Shampoo probieren, z.B - 2/3

@jinxx @jinxx von sauberkunst.de
Ich find deren Zeugs echt klasse.
Viel Spaß beim Rumprobieren 🙂 - 3/3

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.