Follow

Da wäre noch sehr relevant zu erwähnen, dass die _Produktion_ vom Rohstoff zum Beutel untersucht wurde, nicht aber der Einfluss auf die Umwelt nach der Benutzung.
Well.

RT @ahoi_polloi@twitter.com

TIL: Man muss eine Tasche aus Bio-Baumwolle 20.000mal eingesetzt haben, damit sie die gleiche Umwelteffizienz wie ein Plastikbeutel hat. qz.com/1585027/when-it-comes-t

Ergänzung: die Entsorgungsszenarien wurden mit eingerechnet, ABER das „End of Life“ ist Benutzung als Mülltüte, oder Transport und Entsorgung. Dass der Weg der Tüte danach nicht unbedingt zuende ist, ist der Knackpunkt.

Studie ist durchaus spannend, aber auch ganz klar auf Dänemark bezogen. Ich weiß nicht wie der Weg des dänischen Mülls ist, aber bei dem Thema gibts schon auch Überraschungen, zB twitter.com/bockph/status/1115

Und ja, das Produkt „Supermarktplastiktüte“ verlässt ihren Lifecycle, wenn sie als Mülltüte verwendet wird. Wirtschaftlich schon nachvollziehbar. Aber sie beginnt dann einen Mülltütenlifecycle...

@juka
Und die Annahme dass Plastik verbrannt wird Baumwolle aber nicht recycelt wird. Bin auch nicht sicher ob die Annahme dass Bio mehr Ressourcen verbraucht korrekt ist..

@juka Das ist doch das Problem mit *allen* dieser Studien. Bisher haben alle die ich gesehen habe genau den "Fehler".

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.