Follow

Wie man Diversity in der IT nicht macht. Heute: der Hackathon she​.codes.
1. Die Initiale ist „etwas“ ungünstig.
2. Ein Binnen-I für die Teilnehmer*innen, dann aber Mentoren im maskulinum. That's not how it works…
3. Diversity ≠ Frauen…

Warum ich da nichts verlinke: das ist eine Recruitingveranstaltung. Es ist allerdings ein schönes Beispiel, wie versucht wird Diversity zu machen, es aber so gar nicht verstanden, oder ernst gemeint wird.
Macht's bei eurer Veranstaltung besser :)

Schaut bei solchen Veranstaltungen WER sie macht, und WARUM. Fragt nach Erfahrungen anderer, und teilt eure Erfahrungen 💪💪💪
Verteilt nicht für jede kostenlose Kaffeefahrt Flyer an eure Studis.

@juka

lol

she.codes/

1) kein https
2) kein inhalt
3) außer einem link, der aber auf die seite selbst linkt statt der angegebenen url

und natürlich das was du gesagt hast ^^

@juka
Ich frage mich ja, ob die Mentoren tatsächlich alle männlich sind. Dann würde es wieder Sinn ergeben, das so zu schreiben.

@juka lol. Und dann auch noch "binnen 24 Stunden unter Zeitdruck" – das klingt ja einladend.

Besten Dank, meine Ideen setze ich lieber ohne Zeitdruck, dafür aber mit besserem Resultat um. Programmieren unter Zeitdruck produziert bloß unwartbaren Code.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.