RT @t3n@twitter.com

Staatlich finanzierte Software muss Open Source werden! Wir brauchen deine Stimme! Unterzeichne die Petition „Public Money, Public Code” und teile diesen Post auf deinen sozialen Netzwerken mit dem Hashtag ! --> t3n.de/tag/open-source

🐦🔗: twitter.com/t3n/status/1115283

Follow

Es ist absolut unbegreiflich, warum mit Steuergeld finanzierte Software nicht standardmäßig unter freie Lizenz gestellt wir. Was die Gemeinschaft bezahlt muss auch anschließend der Gemeinschaft gehören.

@kattascha weil, so die Vermutung, Software die hier durch Steuerzahler vor Ort finanziert wird zukünftig auch in Österreich, Schweiz oder Brasilien genutzt werden würde.

Das an sich ist jetzt noch nicht das Problem, jedoch kommt dann ganz schnell jemand im Anzug, am ehesten CDUCSUAFD, und sagt "warum sollen wir (Doitschen) zahlen damit andere profitieren.
Während Bildleser klatschen werden alle anders Denkenden diffamiert und fertig ist die "ich ich ich" Mentalität 😊

@kattascha In den USA sind sie da ja viel strenger. Da muss ja alles was von der öfftl. Hand bezahlt wird für alle zugänglich sein.

@kattascha wurde das schon mal in größerer Runde debattiert? Gibt es nachvollziehbare (auch wenn man nicht zustimmt) Gegenargumente?
Letztens meinte jmd, die auftragnehmenden Firmen würden dann die Preise anziehen. *Könnte* ich mir vorstellen. Aber: gibt sicher auch OSS-freundliche Wettbewerber. Und selbst wenn, wäre die Frage: Wie viel mehr 💶? Und überwiegt nicht dennoch der Nutzen?

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.