Follow

RT @nicosemsrott@twitter.com

Der Youtube-Kanal der CDU (cdutv) ist voller Mitschnitte aus den Öffentlich-Rechtlichen.

Sind die Raubkopien der selbsternannten Urheberrechtspartei @cdu@twitter.com eigentlich mit euch abgesprochen, @daserste@twitter.com und @zdf@twitter.com?

Oder verstehen die euch auch als ihr Eigentum und damit ist alles ok?

🐦🔗: twitter.com/nicosemsrott/statu

Meine Sorge ist ja, dass die öffentlich-rechtlichen jetzt überreagieren und massig Content anderer Kanäle sperren werden. So etwas nützt keinem. 😢

@kattascha Hab in irgendeinem News Artikel schon gelesen,dass die oeffentlich rechtlichen gar nicht wirklich reagiert haben.Bis die die Sache geprueft hatten,hat die CDU schon freiwillig alles geloescht.

@kattascha Doch klar, gesperrter Content und automatisches Filtering helfen immer den kleinen Kreativen, das weiß der CDU-Wähler doch.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!