Follow

Traurig, aber wahr: Ich überlege mir mittlerweile jeden feministischen Tweet dreimal. Einfach weil die Reaktionen viel krasser sind... (besonders beliebt: "stell dich mal nicht so an...")

@kattascha ich befürchte ich kann erraten um welchen post es geht und ich habe ihn nicht als "besonders" progressiv wahrgenommen. bin immer wieder überrascht wie kaputt manche leute sind die sich da aufregen. bitte lieber dreimal so viele posts von dir

@kattascha Hilft es dir, wenn ich dir als Kerl im gesellschaftlichen Sinn schreibe, dass ich gerne von dir darauf hingewiesen werde, wenn was falsch läuft? Wir können ja nichts lernen, wenn wir das Scheitern nicht akzeptieren. Und du musst nicht antworten, wenn du nicht willst - ich will nur, dass du auch die Stimme eines sonst stillen Lesers zum Abgleich hast. Danke für deinen Mut und deine Ausdauer! :)

@uniporn @kattascha dem muss ich zustimmen. Ich habe zum Glück im privaten Umfeld einige Personen, die mir hier sehr viel beigebracht haben.

@kattascha
Wenn Du leise wirst und zweifelst haben die lauten Schreihälse gewonnen. Ist für mich als Beobachter leicht zu sagen. Dennoch machst Du Deine Sache gut und richtig.

@kattascha
Kann mich nur den Vorrednern anschließen. Wenn du dies tust haben die Idioten gewonnen. Außerdem mag ich es zu diskutieren, denn nur so kann ich auch mein Weltbild verändern.

Liebe @kattascha,
In Anlehnung an Dein #Denkangebot kann ich da nur meinen Vorrednern beipflichten: Wenn die Idioten erreicht haben, dass Du schon die #Selbstzensur / #SchereImKopf ansetzt, um ihren Angriffen vorzubeugen, haben sie viel von ihrem Ziel erreicht 😳

Dann lieber filtern lassen & noch nicht einmal ignorieren 😊 Oder noch besser: Ein passendes Denkangebot unterbreiten! Dann natürlich mit #AllMalePanel :mastojoy:

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!