@kattascha Gefühlt hielt das in manchen/vielen (unterfränkischen) Dörfern bis in die 90er Jahre an, bevor man sich per Modem + Baynet ins Internet zu relativ günstigen Preisen gelangen konnte.
Ich hab die Menschen noch um Mitternacht gesehen...

@kattascha Social media ist wie aus dem Fenster schauen... Nur krasser.

@kattascha Und heute ist es "auf das Fenster schauen" (auf das kleine, in der Hand – das FBenster in die WAite Wwwelt)…

@kattascha Na aus dem Fenster schauen kann ja auch ganz schön sein. Vor allen zusammen mit 'Seine Gedanken schweifen lassen'. 😀

@kattascha spontan den Fernseher ausgemacht und rausgeguckt.

Wenig los bei uns in der Siedlung

@Kaliostro @kattascha Bei uns ist noch weniger los, wohne auf dem Dorf und wenn ich durch das große Fenster im Wohnzimmer schaue sehe ich nur viel Schwarz mit vereinzelten kleinen Lichtern drin. Aber ok das ist auch gut mal nicht so viel Imput von Außen zu haben und gibt Zeit zur Selbstreflexion. 😀
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!