Follow

Wer im Netz fordert versteht offensichtlich nicht was man heutzutage alles an handfesten Drohungen bekommt, wenn man sich als Frau öffentlich gegen die AfD positioniert.

@kattascha Die Sau Namens Klarnamenpflicht wird von den Sicherheitsfetischisten alles naslang durchs Dorf getrieben. Das legt sich, wenn die, für die das Internet auch im Jahre 30 immer noch Neuland ist, endlich abgetreten sind.

@kattascha Das finden die wahrscheinlich nicht nur bei Frauen *nicht so lustig*. Aber wahrscheinlich ist gegen die Afd + Frau für diese ewig gestrigen gleich ein doppelter "Affront" um es vorsichtig zu formulieren. So oder so birgt eine Klarnamenpflicht hohes Missbrauchspotential... Und das nicht nur Seitens der Afd...

@kattascha Mh Klarnamenpflicht? Da hat ein Hr. Troll bestimmt Spaß

@kattascha So bitter es ist, aber wer Shitstorms von Nazis bekommt hat irgendetwas richtig gemacht. 🎖️

@kattascha Wer Klarnamenpflicht fordert steht vielleicht ohnehin in der Öffentlichkeit, hat ein Sekretariat und Personenschutz.

@kattascha
Ach, ist es mal wieder so weit? Fast nicht mitkommen. Klarnamenpflicht. 😂😂😂😂😂

@mase
Bestimmt auch als Mann und auch alle anderen.
@kattascha

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!