Follow

Denkt daran: Wenn Faschisten erst einmal an der Macht sind, werden sie es unter Strafe stellen, sie Faschisten zu nennen. Daher: Lasst uns Klartext reden, so lange wir es noch können.

@kattascha Wo sind denn momentan Faschisten an der Macht? Die AfD hat Kemmerich ihre Stimmen gegeben, aber sie bekommt weder Posten noch wird sie Mitglied einer Koalition.

@trickster @kattascha wo steht da denn, dass Faschisten an der Macht sind?

@kattascha Ich bin voll bei Dir.
Aber ein hinweis: Als ich klein war, da war ganz klar, dass die nazis böse menschen sind, die mordend und vergewaltigend in andere länder eingefallen sind, wirklich grausame "medizinische forschng" betrieben und sich an einem genozid versucht haben (ganz grob). Später waren dann irgendwann leute, die zB auf rechtschreibfehler hingewiesen haben, auch nazis. Das hat den begiff verbrannt.
Lasst mal versuchen, dass das mit dem ausdruck "Faschisten" nicht passiert.

@kattascha mich stört ja das man Höcke zwar Faschist nennen darf, aber nicht weil man etwas sagen darf ist es gleich Fakt. Ich halte ihn zwar auch für Faschist aber das Gericht hat den Begriff im Zusammenhang mit Höcke nur als Begründet und sozusagen nicht "Beleidigend" eingestuft. Ob er wirklich ein Faschist ist muss jeder selbst beurteilen. Ich denke ja.
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community