@kattascha Mich würde ja schon stören, dass die Prämisse eine Lüge ist.
WhatsApp hat offenbar eine Abhörschnittstelle, so dass die sehr wohl auf die Inhalte zugreifen können: blog.fefe.de/?ts=a345a2bb

@kattascha Danke für den Link. Hast du nach deinen Daten als Privatperson, oder mit Unternehmen dahinter gefragt? Mein Account ist mittlerweile gelöscht. Würde gerne wissen was weiterhin über mich gespeichert ist.

@kattascha Danke für den Artikel. Sowas immer wieder in den reichweitestarken bekannten Medien zu platzieren ist wichtig. Dennoch denke ich, dass wir mit alternativen zentral gehosteten walled gardens wie Signal das Problem letztlich nur verlagern. Die Leute dann erneut zum Wechseln zu bewegen scheint mir schwierig… Wäre deshalb schön, wenn solche Chancen auch genutzt würden, an die Nutzung von freien Messengern mit XMPP oder Matrix-Protokoll zu appellieren: freie-messenger.de/

@wolf ich denke XMPP ist da zu "eigen" um die massen zu begeistern,Matrix könnte dass schon eher schaffen. Die meinung Teile ich und danke für den link 👍🏻

@kattascha

@ShinIce
Under Android funktioniert xmpp z.B. mittels conversations sehr zuverlässig und Deppensicher ohne jede "Eigenheiten". Das Problem ist da aus meiner Sicht leider das Fehlen zuverlässiger Apps auf IOS...
Ja für Matrix sehe ich auch gerade dank z.B. französischer Verwaltungen und besserer Öffentlichkeit mit mehr Marketingmitteln tatsächlich mehr Chancen.
@kattascha

@kattascha Du sagst „Doch wenn ich den Menschen meinen Standpunkt erkläre, verstehen sie ihn.“
Was bitte sagst du zu denen das sie das verstehen? Ich muss mich gefühlt alle Nase lang wieder rechtfertigen.

@Tealk
Bisher bin ich auch nur selten auf Verständnis gestoßen, wenn ich das versucht habe. Meistens wird darauf verwiesen, dass Szenarien wie im Post oben doch so gut wie nie auftreten und sich dann z.B. Google doch eh nicht dafür interessiert, ob jemand eine Abtreibungsklinik anruft oder nicht...
Finde das sehr frustrierend.
@kattascha

@Lanthanus subjektiv sind es 99% denen das thema nicht interessiert, es ihnen zuviel ist oder einfach keine lust haben sich damit zu beschäftigen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community