Follow

Es ist erschreckend wie viele Männer Mansplaining für eine vielversprechende Flirtstrategie zu halten scheinen. 🙄

@kattascha ICH NICHT und ich erkläre dir gleich warum!1!!!
*duck-und-w3g*

@kattascha
Ist es. Die, die damit nicht erreichbar sind, wollen die doch garnicht haben.

@kattascha
Besser direkt beim Flirt aufgedeckt... Als erst später in fester Beziehung. Ich finde das kann man leider allzu oft beobachten :|

@kattascha
Ich kenne ein Paar, bei dem Fragen zu Ihrem Job (an sie gerichtet) ungefragt und ausführlich von Ihm beantwortet werden!!! Schlimm!

@kattascha Ich würde es für eine sehr effektive Selektionsstrategie halten, wie auch das Tragen von aussagekräftiger Kleidung und die Wahl der Gesprächsthemen.

Letztlich sucht jeder Topf nur sein Deckelchen, und das Flirten bildet den Freien Markt wohl am umfänglichsten ab. Dass es von beiden Geschlechtern teils unterirdische Teilnahmestrategien gibt, gehört wohl auch dazu, so wenig das (für meine Wenigkeit) akzeptabel erscheint.

@kattascha wow, also urbandictionary ist ja immer recht hilfreich ne idee von wörtern/begriffen zu bekommen, mit denen man nix anfangen kann. wenn ich da aber mansplaining eingebe sehe ich wenig erklären und viel gebrochener stolz lol sowohl von männern als auch frauen. aber trotzdem weiß ich jetzt worums geht :think_bread:

@khaine411
Die Frage stellt sich mir auch. Ich bin wohl inzwischen zu alt für soziale Medien, dieses Internet und das ganze Neuland. Die vielen Neologismen überfordern mich zusehends.
@kattascha

@kattascha Den Begriff musste ich erstmal nachschlagen, um zu wissen worum es überhaupt geht. Meiner Erfahrung nach handelt es sich dabei um "Machtspielchen" im beruflichen Umfeld, die sich auch tagtäglich genauso zwischen Männern abspielen - ich kann verstehn, dass eine Frau das u.U. anders interpretiert und entsprechend sensibler darauf reagiert.

@kattascha Das gehört für mich dann aber auch zur Gleichberechtigung, dass man stark genug ist damit umzugehen, auch als Mann ist das für mich keine angenehme Erfahrung. Ich sehe das daher keineswegs als "exklusives Frauenproblem". (Verdammt zu wenig Zeichen 😠 )

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community