Follow

bedeutet übrigens für viele Berlinerinnen und Berliner, dass sie heute den ÖPNV meiden werden, weil keiner Bock auf Maskenverweigerer hat. Ihr behauptet, ihr demonstriert für „Freiheit“, schränkt aber faktisch die Bewegungsfreiheit von Risikogruppen ein.

@kattascha s/von Risikogruppen//
sind ja nicht nur die Risikogruppen, sondern auch die Vernünftigen, und die, die ihre Mitmenschen nicht unnötig gefährden wollen...

@xpac @kattascha und Mensch die einfach Idioten und Arschlöcher meiden wollen und wenn ich weiß, dass heute in Berlin mehr Idioten und Arschlöcher unterwegs sind als sonst, dann meide ich die natürlich.

@kattascha ...doch das interessiert den Egoisten absolut Null und Nichts
mMn ist dies für die meisten "Demo" Teilnehmerinnen doch auch nur Happening bei dem Mensch endlich auch mal auch was von einer "Sache" zu sein ist. Das ist Egoismus in Reinkultur mit Menschenhass kultiviert aus dem privilegierten Kleinbürgerlichen Milieu, die haben kein Auge für andere Menschen.

@kattascha Knicken wegen einem Lappen vor dem Mund schon ein, kein Wunder, dass die zwei Weltkriege verloren haben.

@kattascha Die #Öffi's sind seit März 2020 für mich gestorben 🚲 🚙

@kattascha

Das ist so nicht ganz richtig: die Maskenverweigernden nehmen vorsätzlich den Tod anderer Menschen "in Kauf" ...

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community