Follow

2020: „Ah, da fährt einer Tesla. Einer dieser Gutverdiener-Ökos!“

2022: „Oh, Tesla… hmmm… oder doch einer diese marktradikalen Trump-Fans?“

@kattascha Habe gerade dazu geschrieben, dass im "Cybertruck" tendenziell faschistische/ faschismuskompatible Designphilosophie vorhanden ist. Was würdest du darüber denken?

@DerGiga @kattascha Das Auto ist definitiv potthässlich - soviel steht schon zweifelsfrei fest 😁

@Tom11880 @kattascha das kann sein, aber das ist eine billige Geschmacksaussage, die eine tiefere Analyse erschwert.
Die Frage ist doch: Wer würde sich dafür begeistern und warum?

@DerGiga @kattascha Ich würde der These grundsätzlich zustimmen, dass diese dominant-aggressiv-männliche Optik schon in die Richtung geht.

@DerGiga @kattascha Ich hab mich bisher damit nicht weiter auseinandergesetzt, weil das Fahrzeug aus jedem erdenklichen Grund niemals für mich in Frage kommen würde. Aber viele Faschos finden so einen "Mad Max"-Panzer sicher geil - selbst wenn er elektrisch fährt.

@kattascha
#anekdotische #evidenz : ALLE Tesla Fahrer in meinem Umfeld sind leichte bis starke VT Verbreiter.... (es sind 3)

@kattascha zweitere haben glaube ich nicht das geld dafür ¯\_(ツ)_/¯

@kattascha gut, dass wir unseren bereits 2019 gekauft haben. Weder Gutverdiener-Öko, noch marktradikale Trump-Fans :)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community