Follow

Sitze in der S-Bahn als sich ein adipöser, ungepflegter Mann mir gegenüber niederlässt.

Er beginnt die Sticker auf meinem Notebook zu mustern und bleibt bei meinem -Herz hängen.

Nach kurzer Zeit beginnt er angewidert den Kopf zu schütteln und Dinge in meine Richtung zu rufen.

Kurz vor meinem Ausstieg nahm ich dann die Kopfhörer ab, schaute ihm in die Augen und sagte: “Keine Angst, du bist keine Konkurrenz. Du schnappst mir keine Frau weg.“

Das Gesicht war dann Auto.

@kleinsophie epic win! Da hast du dir eine tolle Antwort einfallen lassen.

@kleinsophie Heute muss Tag der pöbelnden Menschen in der Bahn sein…

Wir hatten heute morgen einen, der besoffen und pöbelnd in die S-Bahn kam, auf die Polizei schimpfte und total durcheskalierte…

Menschen…

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!