Follow

Was sagt das eigentlich über ein Land, über die Welt aus, wenn es ein mediales Highlight ist, dass eine Frau nicht weißer Hautfarbe als Vize-Präsidentin und ein Mensch jüdischen Glaubens als Senator vereidigt werden?

Sollte das nicht eigentlich alles völlig normal sein?

· · Web · 4 · 4 · 20

@kleinsophie Bin da auch immer zwiegespalten. Einerseits ist es ja wirklich schön, dass es endlich mal so weit ist, andererseits, wie du sagst, sollte es aber gar nicht erst etwas besonderes sein. Aber so weit ist die Gesellschaft noch nicht :/

@kleinsophie Das sagt aus, dass es ein noch sehr junges Land, eine sehr junge Menschheit ist. Bevor etwas normal wird, muss es schon öfter als ein paar mal passiert sein.
Ob es normal ist oder nicht spielt gar keine Rolle. Es sollte unwichtig sein, denn es gibt Probleme da draußen die uns bedrohen und denen unsere dummen Kindereien egal sind.

@kleinsophie Rassismus ist erst vorbei, wenn solche Details nicht mehr erwähnt werden, weil es vollkommen egal ist (und die Norm ist dass jeder anders ist).

@kleinsophie Sollte es normal sein, Ja! Ist es das, leider nein. Solange es nicht normal ist, ist es wichtig weil es Repräsentation schafft und die ist ganz entscheidend. Denn ein Kind das heute sieht "ich kann das auch werden/schaffen/sein" ist wichtig und kann übermorgen vielleicht die Welt verändern.

(Leider ist das aber nicht unbedingt der Grund warum die Medien das machen)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community