@kubikpixel Einfache Lösung: kein iCloud-Backup, sondern lokal über iTunes.

@kubikpixel Ein vollständiges iPhone-Backup kann man aber glaube ich nicht auf einer Nextcloud erstellen. Fotos, Musik, Kontakte, Kalender und Mails kann man wohl synchronisieren, aber Apps, Einstellungen und iMessages zum Beispiel bleiben dabei außen vor.
Aber richtig, für die angesprochenen Inhalte ist Nextcloud natürlich schon eine Alternative.

Follow

@pinguin stimmt das hatte ich nicht bedacht. Ich ging in diesem Fall nur von den Daten aus.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community