Follow

In das Thema Fahrradschlösser kann man sich ja auch beliebig verlieren 😱

@leah youtube - lockpicking lawyer. da bekommt man das weinen bei den schlössern :)

@leyrer @leah Es gibt ohnehin kein sicheres Schloss, nur zu kleine Bolzenschneider. ;)

@leyrer @leah Das Weinen, aber auch gute Schlösser bzw. sogar noch Ideen, wie man manche Fahrradschlösser DIY sicherer macht. :D

Ich hab selbst mittlerweile das Onguard Mastiff und in den Pin einfach noch nen Nagel geschlagen, dessen Schaft ich lang genug gelassen habe, dass der Kopf zwar drin sitzt, aber er nicht weiter reinkommt.
Siehe im Video so ab Minute 1:30

youtube.com/watch?v=ChfKoyFBKT
BosnianBill zum Schloss:
youtube.com/watch?v=z-6TB6gref

@leah ich empfehle wenn du eine Auswahl getroffen hast nachzusehen, ob auf YouTube einer der Lockpicker da das entsprechende Schloss mal zu knacken versucht hat (empfehle z.B. Lockpicking Lawyer, der deckt gern auch andere Schwachstellen auf)

@leah wenn man einigermaßen objektive Einschätzungen fast aller bekannten Modelle haben möchte, wende eins sich getrost an die Stichting ART:
stichtingart.nl/is-mijn-slot-g

@leah
So aus meiner Erfahrung als Fahrradmechaniker/Verkäufer:
Entweder ein Schloss ist under 5 Sekunden auf (Kabelschloss vs. kabelschere) oder man geht organisiert und mit größerem Gerät vor, also z.B. tagsüber mit Flex, Laster, Orangenen Westen und Pylonen (da hilft dann auch kein Schloss).

@nvi @leah
Oder wenn das Schloss zu stark ist, wird der Rahmen aufgeschnitten und das Schloss so entfernt.

@gom @leah
Vor der Uni einmal: Laster mit Ladekran, Fahrradständer abgeflext und samt aller Räder auf die Ladefläche verfrachtet. Natürlich vorher aus Sicherheitsgründen mit Pollern und Flatterband abgesperrt.

@leah @gom
Wenn du wüsstest wie viel Hardeare da schon weggekommen ist weil jemand in Hausmeistermontur reinkam und einfach Dinge rausgetragen hat. Ein Konzertflügel war auch mal dabei.

@nvi oh ich kenne genug Geschichten nur so offensichtliche Dinge überraschen mich dann doch :D

@leah
Ist leider in vielen Kontexten so.
E&S Klamotten + Rittal-Standard funktioniert viel zu häufig.

@leah @nvi An der Uni Leipzig wurde mal während der Öffnungszeiten der Mensa der große Fernseher, auf dem die Menüs stehen, abgeschraubt und weggetragen. 😂

@leah @nvi @gom bei uns in der Uni haben sie mal einen Beamer während der Vorlesung von der Decke geklaut. Vor den Augen der Studenten und des Dozenten. Einfach mit zwei Personen, ner Leiter und viel Selbstbewusstsein.

@leah
Zum Thema, Rahmen ohne (begehrte) Markenschriftzüge, unauffällige Anbauteile, ranzige Reflektoren dran und zwei Schlösser unterschiedlichen Typs und mit unterschiedlichem Typ des Schließzylinders.

@krokofant
Das würde ich nicht übers Herz bringen.

@nvi @gom @leah Hammer. Deutsche glauben alles, wenn Du es mit Warnweste tust.

@ritzelpaket @gom @leah
Experten-Bias ist die Konsequenz aus dem Konzept "Authorität".

@nvi ja das ist auch meine Befürchtung...daher auch sehr unentschieden was genug ist :D Schwanke gerade zwischen der Zusatzkette für das Rahmenschloss das eh schon dran und nem Kryptonite Evolution Standard. Aber darf ich dann deine Erfahrung einmal nutzen und fragen was du empfehlen würdest was nicht Abus ist?

@leah
Bin selbst ja ein großer Freund von Faltschlössern, einfach aus 'klappert beim Fahren net rum' - Gründen. Da ist die Sicherheit aber diskussionswürdig.

Am ekligsten Aufzubrechen fand ich immer Dicke 4-Kant-Ketten mit entsprechenden Schlössern. Kein Punkt, um nen Hebel anzusetzen.

@nvi ja, Faltschlösser sind irgendwie nicht meins. Bei den Ketten ist halt das Problem wenn sie so dick sind sind sie halt auch unglaublich schwer :D Mal sehen wie es Endet. Vielleicht wähle ich auch die Variante: Kette für Rahmenschloss + Zweite Kette bei Bedarf wenn es längere Zeit unbeaufsichtigt rum steht. Man muss es ja nur nervig genug machen :D

@leah
Fahrradschlösser sind immer ein schlechter Kompromiss. Da bin ich eher froh um die dicken Brandschutztüren des Fahrradkellers und meine ängstlichen Nachbarn die auch immer fleißig abschließen.

Imho ist der Ort und die Zeit wo und wie lange ein rad steht eher Ausschlaggebend als das Schloss.

@nvi die Frage nach dem Schloss hat gerade auch die zusätzliche Dimension des Jobrads dazu bekommen^^

Das versicherte Fahrrad ist zum Schutz gegen Diebstahl mit einem qualitativ hochwertigen Sicherheitsschloss (z.B.
Falt-, Panzer-, Ketten-, Kabel oder Bügelschloss), mit einem Mindestlistenpreis/UVP von 49 € inkl. MwSt., an einen festen, im Boden verankerten Gegenstand (z. B. Laternenpfahl,
Baum, verankerter Fahrradständer o. ä.) anzuschließen.

@leah das beantwortet die Frage doch: einmal im Fachhandel nach dem für dich bequemsten Schloss für 49€ geschaut und fertig.

@marix ja, hab ich aber eben erst gelesen :D

@leah mach ich schon immer so. Ich liebe meine Räder, aber realistisch helfen die Schlösser als nur gegen Gelegenheitsdiebstahl. Von daher ist die Hauptfunktion die Versicherungsbedingungen zu erfüllen ohne mich selbst zu nerven.

@marix @leah sehe ich auch so – und wenn es um selber gekaufte Räder ohne Diebstahlversicherung geht, muss man das Schloss auch als Versicherung betrachten und kann doch 5% oder so vom Preis nicht übersteigen sonst ist das doch irgendwie doof. Also, je nach Raddiebstahlhäufigkeit halt. 😅

@nvi @leah hast du eine meinung zum hiplock? scheint recht robust zu sein, aber das gewicht bemerkt man um die hüfte fast nicht. bin bisher recht zufrieden damit (für ein rennrad, welches ich meistens nicht lange rumstehen lasse).

@leah
Was hersteller angeht, naja, taugt alles gleich gut/schlecht. Schließzylinger greift eh keiner an, außer per Bruteforce.

@velocitea @nvi die sind wohl streng religiös und erzkonservativ. Inkl. Frauenfeindlkeit und anderem unschönen Zeug. Da kauf ich eben lieber nicht.

@leah
Das Schloss ist das Vorspiel. 😷
Wenn du gegenüber der Versicherung nachweisen kanns, dass dein Schloss >10% des Wertes des Fahrrads hatte ist die Abwicklung meist kein Problem.
🚴

@Stellwerk @leah Dass der Preis des Schlosses 10 % des Fahrrad-Wertes betragen soll, schreibt aber keine Versicherung vor, oder?

@leah Ohne 2 Fahrradschlösser geh ich nicht aus dem Haus. Es geht nicht darum das Fahrrad perfekt zu sichern nur darum es besser als das nachbar Fahrrad zu sichern ^^

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community