Follow

Die Zusammenfassung des BBK was da schief gelaufen ist finde ich spannend. Es haben wohl, anders als abgesprochen, noch viele weitere Stellen eine Meldung ausgelöst was nicht vorgesehen war. => Überlastung

Das ist doch ein echt gutes Ergebnis des Tests. Genau dafür macht man es ja, jetzt weiß man das man für einen mit Sicherheit noch chaotischeren Ernstfall mehr Ressourcen und evl. andere Lösungen braucht. Motzen hilft da nicht, dafür ist der Spaß ja da, um besser zu werden.

@leah Ich bin auf die Ergebnisse beim #Warntag 2021 gespannt...aber ich gebe zu: eine deutliche Verbesserung der Situation würde mich überraschen.

@leah grundsätzlich deiner Meinung. Ich finde zwar, solche Kapazitätsprobleme hätte man vorher kommen sehen müssen, aber oft muss sowas in großen Buden einmal krachen damit irgendjemand Budget locker macht, und "die unten" haben genau das kommen sehen.
Die Argumentation gegen die direkte Nutzung der Telefonnetz-eigenen Methode finde ich allerdings krude, wenn man das gleiche Netz für Nina und Katwarn nutzt. Ansonsten beißt uns hier auch mal wieder der Föderalismus, jeder fährt sein eigenes Ding.

@leah als ob NINA nicht bei jeder großen Meldung zusammenbrechen würde, Als Bayern angefangen hat, das für Covid19 Beschränkungen zu nutzen, waren die server auch erstmal für 30min nicht zu erreichen, dieses System skaliert einfach nicht und wird es auch in keinem Ernstfall tun.

@mxk das ist eine Erkenntnis. Jetzt muss man eben gucken wie man das besser macht.

@leah Cell Broadcasts wären eine Idee, aber irgendwie will man das politisch ja nicht :-(

@leah
wo kämen wir denn hin, wenn jede*r jede*n warnen täte... oh. here we are. 😆

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community