Follow

Ein Gedankenspiel: Wenn sich Politiker so oft nicht erinnern können, warum gibt es dann keine unabhängige Dokumentationspflicht?

Alternativ: Warum müssen sie sich nicht von einem Amtsarzt dann bescheinigen lassen da sie arbeitsfähig sind? Scheint ja eine ernsthafte und bedenkliche Berufskrankheit zu sein.

Alternativ: Warum darf es geheime Sitzungen und Vereinbarungen geben wenn eine bloße Erinnerungslücke zu solchen Problemen führen kann?

@leah
Ein Großteil der Bürokratie dient der Dokumentation. Die Pflicht dazu besteht, das daran vorbei Dinge geschehen, wäre Grundngenug so Manchen aus dem Mat zu entfernen. Das wäre aber ein Eigentor für alle Parteien und entsprechend gering wird das thematisiert.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community