Follow

Vor ein paar Wochen haben SPD und die CDU das Selbstbestimmungsgesetz als Ersatz für das TSG abgelehnt. Inzwischen muss man sich vielerorts mit Impf- oder Testzertifikat und Ausweis ausweisen. Damit ist einer massiven Diskriminierung von trans Personen Tür und Tor geöffnet.

Für Viele ist es so unmöglich am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, ohne sich der permanenten Gefahr und Belastung eines Outings zu unterwerfen, bei der nie klar ist, wie das Gegenüber reagieren wird.

Es muss etwas passieren und zwar nicht irgendwann, sondern jetzt. Denn offenbar ist die Würde und die freie Entfaltung der Persönlichkeit dieser Menschen sehr wohl antastbar.

@leah Zum Stichwort "nicht irgendwann":

Ich hab kürzlich nochmal ein bisschen in "(k)Ein Geschlecht oder viele?"gelesen (worldcat.org/title/kein-geschl). Der Autor eines der Texte erwähnte, wie der Reformvorschlag des TSG, den ein Zusammenschluss von Trans*-Organisationen in den Bundestag eingebracht hatte, gerade von der rot-grünen Regierung abgelehnt worden war. Die TSG-Reform wurde in dem Artikel als "lange überfällig" bezeichnet. Das war vor 20 Jahren(!).

:flan_sad:

@LouInABox @leah @crossgolf_rebel Ich wäre dafür, dass Geschlecht, Höhe, Augenfarbe und biometrische Finger oder Fußabdrücke nicht mehr erhoben werden. Weitergedacht ist sogar das Geburtsdatum diskriminierend. Bei diesen Merkmalen werden Identifikation und Autorisierung vermischt. Mein Geburtsdatum ist wie ein Passwort bei Hotlines, das ist aber Autorisierung obwohl das Geburtsdatum Identifikation ist. Welches Zweckmerkmal ist das Geschlecht? Identifiziert mich die Polizei über mein Geschlecht?

@dukethereal Prinzipiell alles diskutabel, geht aber am Punkt hier völlig vorbei. Eine Reform des TSG wäre zuallererst nötig, um die bestehende, massiv diskriminierende Rechtslage für trans* (unter inter) Menschen zu verbessern. Das hat mit Biometrie und staatlicher Überwachung erstmal nichts zu tun, auch wenn es auf diesen Ebenen natürlich Auswirkungen gibt.

@leah @crossgolf_rebel

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community