Ich sags ehrlich: Ich bin für eine Impfpflicht gegen Covid-19. Mit Vernunft und Verantwortung ist das ja nicht zu lösen.

Follow

Man kann das ja auch anders formulieren: Wenn dir die Gesundheit anderer nicht wichtig genug ist, dass du dich mit einem _nachweislich_ sicheren Impfstoff impfen lässt, ist es mir egal ob du da _unbegründete_ Bedenken hast.

· · Web · 1 · 5 · 26

@frederic Danke, damit ist klar, daß es sich um Unsinn handelt.

@frederic Falsch. Der Impfstoff ist offiziell zugelassen. @leah

@frederic genau und eine rechtskräftige, BEDINGTE Verurteilung ist gar keine offizielle Verurteilung 🤔

Trotzdem danke ich Dir dafür, dass du Dich für die über 70% der in Europa Geimpften als Teil der Kontrollgruppe des "Experiments" zur Verfügung stellst.

@frederic
Da steht doch ganz klar, dass es Zugelassen ist.
Der Impfstoff ist sicher und funktioniert.

Und um die Frage zu beantworten, weil man durchs nicht Impfen die Pandemie verlängert und Menschen in Lebensgefahr bringt. Besonders jene die sich nicht Impfen lassen können.

@frederic

Eine bedingte Zulassung ist eine Zulassung.

Die Daten die fehlen sind die Resultate einer Studie die 2 Jahre dauern muss.

Mehr dazu gibt es hier zu lesen: ema.europa.eu/en/medicines/hum

@frederic Der Impfstoff ist weiterhin sicher und zugelassen. ;)

@frederic Hat super funktioniert. Der Arm hat etwas weh getan, ansonsten alles gut.
Kann ich nur Empfehlen um sich selbst und andere zu Schützen.

@frederic @sa7dse ja, und die Daten bekommst du halt auch nicht, wenn du die Größe der Stichprobe nicht hast. Wie willst du sonst feststellen, dass bestimmte Nebenwirkungen nur bei 1 von 1 Mio. Geimpften auftreten, ohne 1 Mio. Impfungen zu verteilen? Das ist alles Teil des regulären Zulassungsprozesses aller Impfstoffe. youtube.com/watch?v=oBLQmE-nG6

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community