Was braucht es in Zeiten wie dieser? Richtig, mehr Kunst an der wir uns erfreuen können. Daher gibt's jetzt das neue Projekt (to keep the doomscrolling at bay), bei dem ich jeden Tag versuche ein Bild oder vielleicht auch mal andere Kunst von mir zu posten.

Heute gibts ein paar der Zeichnungen von gestern Abend, Haare üben. Kostet ein bisschen Überwindung Bilder von etwas zu teilen, das ich noch lerne 😉

Heute gibt es ein Bild aus dem Archiv von letztem Sommer :)

Heute gibt's ein Foto von einer Apfel Blüte (diesmal wirklich) an einem alten knorrigen Baum 🍏

Diesmal war ich spontan im Schau- und Sichtungsgarten, wo gerade alles voller Tulpen ist :)

Passend zu meiner Vergesslichkeit heute, gibt's ein Vergissmeinnicht :)

Das Bild ist zwar nicht aus diesem Jahr, aber wurde auch Mitte April aufgenommen ;)

(Übrigens auch eines meiner Lieblingsbilder das auf Leinwand in meinem Wohnzimmer hängt)

Heute gibts Bilder von der Tour an der Mundelsheimer Neckarschleife und von den Hessheimer Felsengärten. Da muss ich definitiv nochmal zum Sonnenuntergang und im Herbst hin.

Heute geht es mehr um die Analyse wie ich andere Perspektiven zeichne.

Heute das erste Ergebnis der Analysen von gestern. Hilft echt sehr.

Es ist noch immer Tulpenzeit, daher gibt es heute nochmal artsy Tulpenbilder von letztem Jahr 🌷

Heute ist Tag 15 von . Das heißt 15 Tage und jeden Tag ein Bild oder eine Zeichnung. Das ist erstaunlich aufwändig und nur durch ein paar ältere Bilder aus dem Bestand so kontinuierlich möglich. Eine interessante Erfahrung.

In fast jedem der Bilder oder Zeichnungen steckt mindestens eine Stunde Arbeit, auch wenn es für euch beim Betrachten nur ein kurzer Moment ist.

Follow

Denkt daran wenn ihr Kunst von Künstler*innen seht und mögt. Sie haben da vermutlich viel Arbeit und Herzblut investiert und freuen sich auch über nettes Feedback (keine Kritik) wenn es euch gefällt und Emotionen bei euch weckt.

Es heißt aber auch, dass da viel Zeit rein fließt, also denkt drüber nach Künstler*innen deren Werke ihr regelmäßig zu schätzen wisst finanziell zu unterstützen wenn ihr es euch leisten könnt und diese das mögen oder sogar davon leben.

Die Zeichnung aus dem Stream heute gibts vermutlich die Tage, heute erstmal eine andere. Könnte ein bisschen an die analoge Zeichnung von vor ein paar Tagen erinnern ;)

Heute gibt es ein noch nicht veröffentlichtes Bild aus dem Archiv.

Heute gibts die Zeichnung deren entstehen ich die letzten Tage gestreamt habe. Hat auch nur 3 Tage gedauert ;)

Nach einer kurzen Pause (war einfach keine Zeit) geht es heute weiter mit einem Bild das von mir nur den Titel "Dragon Castle" bekommen hat.

Heute haben sich sogar zwei Motive ergeben, das zweite gibts aber erst morgen ;)

Und heute gibts das zweite Bild. Ein tolles Schattenspiel mit den Vergissmeinnicht bei mir im Garten :)

Ich liebe es ja im Wald zu sein und jedes Frühjahr ist es toll zu sehen wenn es wieder wärmer und alles grün wird. Wir sollten dieses Geschenk wirklich besser schützen.

Manchmal muss man einen kleinen Moment verweilen und sich erholen, einfach genießen.

Gestern hab ich es geschafft den Thread kaputt zu machen. Weil die Bilder auch echt schön wahren, gibts hier den Link auf den Toot von gestern: chaos.social/@leah/10823947751

Heute wieder was aus dem Archiv und vielleicht gibts aus der Serie die nächsten Tage noch mehr. Die Bilder sind inzwischen fast 10 Jahre alt.

@leah Vielleicht weil ich denke, dass man auch in Kritiken ziemlich viel Herzblut einfließen lassen kann: Kritik ist erst einmal nichts negatives. Aber es wird oft als negativ dargestellt. Das ist doch eigentlich schade.

@eneh gute Kritik ist schwierig und selten und meistens das einzige Feedback. Das ist echt selten hilfreich oder macht gute Laune. Aber ja Kritik ist nicht grundsätzlich etwas schlechtes nur etwas das nicht immer leicht in der Handhabung ist.

@leah Kritik ist schwierig. Ehrliche, konstruktive Kritik auf Augenhöhe sicherlich noch schwieriger. Ich glaube zu verstehen, wie du das gemeint hast. Ob nun Kritik oder nur Feedback, sicherlich Austausch. Wissen, dass man das, was man mit Herzblut macht, nicht in den luftleeren Raum teilt. Von daher finde ich deine Bitte gut.

@leah
Genau den richtigen Moment getroffen mit dem Farbtupfer vor dem schwarzen Berg #neidisch 😊

@leah ich find es echt ein super Bild mit dem Farbfilter! und oha, ich glaube, das hat mich eben unterbewusst beeinflusst…! hab vorhin nur sehr kurz durch die Timeline gescrollt und mich jetzt eben erst wieder dran erinnert, dass ich es ja doch schon gefavt hatte :D chaos.social/@daniel_bohrer/10

@daniel_bohrer danke :) tatsächlich ist's kein direkter Farbfilter. Hab das Bild einmal in Farbe ein Mal in S/W entwickelt und dann das passend zusammengebaut. Dank Grafiktablett ist das endlich auch kein Schmerz mehr.

@leah ah, interessanter Workflow! hat das Vorteile gegenüber einem Filter?

@daniel_bohrer ja, ich erhalte die komplette Bandbreite der Farben im Ziel und das würde auch mit einem Schirm im Regenbogen Design funktionieren.

@leah @daniel_bohrer meinst du so richtig klassisch entwickeln, mit Fotopapier? Oder digitales Bild und dann zwei Ebenen, eine auf schwarzweiß gesetzt und dann quasi um den Rand des Schirms rum die bunte Ebene sichtbar gemacht?

@xpac @daniel_bohrer Digital Entwicklung des RAW Bildes. Dann hab ich beide Ebenen übereinander und über eine Maske in Gimp die B/W Ebene transparent gemacht wodurch die Farbe raus kam.

@leah sehr toll! Überhaupt, ich mag dein Projekt sehr!

@leah Ist aber auch gut geraten – zumindest aus der Sicht eines Laien, der noch nicht einmal einen Kreis richtig hinbekommt.

@leah nice

40 blatt 😀👏

(sorry.... der zwang zwingt mich zu zählen)

@leah wow, just wow. Falls du irgendwann Kalender oder Postkarten rausgeben solltest, schreie ich laut "hier"! :D

@daniel_bohrer bist nicht der erste der nach sowas fragt, also mal gucken ;) Und danke natürlich :)

@leah Wolln wir irgendwann mal zusammen wandern gehen? War schon viel zu lange nicht mehr.

@leah fühle das sehr. Iiiirgendwann lasse ich mir diesee Bilder als Tapete, oder wenigstens auf große Leinwand drucken. Sie machen so viel mit mir und meiner Stimmung...

@mcfly @leah ich lasse mir von Jahreszeiten doch nicht meine Dekorationen bestimmen :-)

@leah Oh, das ist ein tolles Foto! Und ich teile das Gefühl zum Frühling, die letzten paar Tage/Wochen haben SO gut getan.

@leah Ha, schön. In meiner Timeline kam genau davor der Post von ripper mit den toten Bäumen im Wald… 🙈

chaos.social/@ripper/108222768

@leah ... und das zarte Grün der jungen Blätter. Mega 🌳🤠

@leah Das hat mir gerade ein wenig den Atem geraubt. Diese Farben, diese Tiefenschärfe! Das gefällt mir richtig gut. Danke für's Teilen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community