Follow

breaking: der staat steckt 2 milliarden euro in unser gesundheitssystem!

ach nee doch nicht. autozulieferer.

@luebbermann Die waren schon immer gut im Tote Pferde reiten. 🙄

@luebbermann
@Fotoente
@Cyb3rrunn3r

Um mal etwas in Erinnerung zu rufen:
- Kaum ein Betrieb ist nur Autozulieferer. Die meisten fertigen auch für andere Branchen.
- Falls ein Betrieb sich auf Autos spezialisiert hat, sind sowohl Verbrenner als auch E- als auch H2-Autos betroffen. Die meisten Teile sind nämlich die gleichen.

Nur als Gedanke: Wir schimpfen, dass wir in der EU keine IT-Konzerne haben und alles in den USA sitzt. Sollen wir konsequenterweise...

@luebbermann
@Fotoente
@Cyb3rrunn3r

...der Mobilitätsbranche ebenfalls den Garaus machen und ihr den Tod wünschen, damit nachher der ganze Scheiß aus Südostasien hierher geschifft werden muss, der ohnehin produziert wird? Unter quasi kaum vorhandenen Umwelt-/Arbeitsschutz-/Datenschutzauflagen?

Die Welt ist nicht schwarzweiß, auch hier nicht.

(Davon abgesehen würde mir ein mindestens so großer Betrag je das Gesundheits- und Bildungssystem auch gefallen)

@luebbermann
Autozulieferer => Autohersteller => Diesel => Abgase/Feinstaub => Atemwegserkrankungen => Arzt.

Ist doch ganz logisch.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community