Follow

psa: im mai kommt ein buch raus. es geht um zu dem ihr auch eingeladen seid. wer mich kennt wird teile des inhalts kennen, aber es sind auch projekte drin die bisher nicht öffentlich waren :-) das pdf wird frei sein.
buechner-verlag.de/buch/wirtsc

so. ich habe gerade den letzten stand des textes gelesen und "freigegeben". das buch wird gut. und ich bin jetzt schon gespannt, welche neuen kontakte, angebote oder chancen sich daraus wieder ergeben \u/

anruf: "ich hab ihre buch-ankündigung gesehen und wollte mal fragen ob man bei ihnen investieren kann. oder wir könnten eine AG zusammen gründen."
"ähm, das ist jetzt etwas schnell. aber reden wir mal."

(anrufer hat schon einige erfolgreiche unternehmen und projekte gegründet)

til: da von zb hundert bwl-studierenden immer einer dabei ist der mir erklärt dass das ja gar nicht geht wie ich arbeite werde ich bald hunderte solcher johannesse und justusse haben uffff

vielleicht hat mir gerade ein englischer uni-verlag angeboten das buch zu übersetzen und vielleicht kann mich mal jemand kneifen ob das alles gerade wirklich passiert

til: der deutsche buchmarkt ist kaputt. kleine verlage können nicht ohne das sogenannte de.wikipedia.org/wiki/Barsorti überleben - das aber verkauft auch an amazon. man kann also nicht wirksam verhindern, dass bücher von kleinen verlagen bei amazon erhältlich sind.

til: es ist üblich, dass der verlag fertige bücher an co-autor:innen und zitatgebende verschickt, damit hätte ich nichts zu tun. ich mache das aber selber, um dem verlag arbeit zu sparen. die haben schon genug. dann geht auch eine persönliche widmung vorne :-)

heute kommen die ersten gedruckten bücher beim verlag an und ich bin vorsichtig gesagt nur ein kleines bisschen aufgeregt :-) das buch wurde für einen bestimmten zweck geschrieben, wird es den erfüllen? wird es verstanden werden? wird es wirken? wie? usw usf :-)

psa: das buch ist da. gedruckt, aber auch als freies pdf wie versprochen. ich wäre für euer feedback dankbar!
buechner-verlag.de/buch/wirtsc

til: das buch wiegt 248 g, mit umschlag & marke ca 252 g, passt in einen C5-umschlag, und lässt sich damit für 1,55 porto verschicken. das ist günstiger als eine büchersendung für 1,90 euro.

was meint ihr, wer sollte unbedingt eins bekommen? konzernchef_innen? politiker_innen?

triff mich wie ich 49 bücher* verpacke, adressiere und frankiere (das wollte der verlag machen aber ich wollte denen halt arbeit abnehmen, und noch persönliche widmungen reinschreiben)

*an co-autor_innen, kollektivist_innen, zitatgebende, familie, berufliche partner_innen, ...

so. fünf exemplare sind noch über. wem sollte ich die schicken, damit "wirtschaft hacken" verbreitet wird? redakteur_innen, podcaster_innen, ... habt ihr tipps?

eine nebenwirkung des buchs: es zeigt mir, dass meine arbeitsweise gesehen und gewertschätzt wird. und das ist schön.

(beides ist sonst auch der fall, aber ein buch ist nochmal was anderes, manifestiertes)

@luebbermann

Sehr schön, hab's eben bei meiner lokalen Buchhandlung vorbestellt!

@luebbermann beim buchladen meines vertrauens vorbestellt

ich freu mich schon :eichkat3r:❤️

@davidak es gibt auch gemeinnützige AGs (wusste ich nicht)

@luebbermann
Versuche mal Zeitschriften zu verkaufen ohne dem ganzen Schund wie Bild und Gala mit anbieten zu müssen. Das wird ein sehr übersichtliches Angebot.

@luebbermann Hab es schon vor ein paar Wochen durchgelesen und es entsprach genau meinen Erwartungen. 🙂

Abgesehen vom Inhalt, haben mir die Creative-Commons-Lizenz und die generischen Feminina gefallen.

Habe auch vorher schon angefangen, einige deiner Prinzipien in meinen Berufsalltag zu übernehmen. Das ist in der Automobil-IT allerdings nicht immer ganz so leicht.

@winniehell klingt so, ja :)

ich sammle morgen mal was schon an zusagen da ist, evtl können wir uns ja den weg über eine crowdfunding-plattform sparen

@winniehell update: der verlag trägt 500 euro bei, ich lege auch 200 in den topf, sind wir schon bei 930 plus x (auf twitter haben menschen support angeboten teils ohne zahlen zu nennen). ich frag nochmal rum ob wir auch ohne crowdfunding weiter kommen :-)

@luebbermann
Ok, keine ePUB ann man sich aus dem Amazon Ding bauen.

@luebbermann

In meinem #Buchladen war es gestern leider noch nicht angekommen. Und die Verfügbarkeitsinfo war von “Ende Mai“ auf “Juni“ gewechselt.

Macht aber nix, warte ich halt noch ein paar tage mehr...

#wirtschaftHacken

@luebbermann

PDF gerade herunter geladen. Bin schon auf die Lektüre gespannt.

@luebbermann hmm, gibt's das eBook nur als PDF oder auch als ePub? Das würde ich zum Lesen bevorzugen auch wenn das (wie die gedruckte Ausgabe) Geld kostet

@luebbermann Ich, aber ich glaube ich geh morgen mal in den nächsten Buchhandel :)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community