Neues Spielzeug 😍.

Mein Dank gilt dem Zufall und dem KNIPEX-Adventskalender.

Schlimmer, als dass ich seit einem Tag einen Fehler suche, ist, dass der Fehler jetzt plötzlich nicht mehr auftritt, und ich keinen blassen Schimmer habe, weswegen.

TIL: OpenDKIM bringt mit miltertest(8) ein Tool mit, um Milter zu testen, ohne für jeden Test eine entsprechende Mail schicken zu müssen. Das macht mir das Leben sehr viel leichter.

opendkim.org/miltertest.8.html

Und dann fragt jemand in [mailop], ob man überhaupt noch text/plain Alternativen zu text/html benötigt... 🔥 🍿

Und wieder einmal muss ich mehrere Stunden Arbeitszeit für ein .NET Update auf Windows investieren. Wollten sie diesen Scheiß nicht irgendwie besser machen mit Core? Bezeichnend ist, dass es auf Linux alles problemlos funktioniert.

Ich bin auf der Suche nach einem Farblaserdrucker mit einem vernünftigen Scanner (Dokumenteneinzug, Duplex, min 300dpi). Zumindest der Drucker sollte unter Linux halbwegs funktionieren. Am besten noch mit Netzwerk (AirPrint). Hat jemand eine Empfehlung?

Idee des Tages: Ein Spiralbindegerät erwerben, um ausgedruckte RFC künftig selbst vernünftig binden zu können, statt Bestellungen bei Uni-Druckereien aufzugeben.

Puhh. Freitagabends müde an selbstgehosteten Diensten rumzuschrauben, war vielleicht nicht die beste Idee.

Danke lieber Vergangenheitslukas, dass du vernünftige Backups eingerichtet hast. Bitte lieber Zukunftslukas, denke das nächste mal mehr nach, bevor du wichtige Daten löschst, der Stress ist eher unangenehm.

N26 antwortet mir auf meine Kündigung, dass sie mich diesbezüglich anrufen werden. Am angekündigten Tag und den Tagen danach habe ich keinen Anruf bekommen. Habe jetzt nochmals ausdrücklich um Kündigung des Kontos gebeten.

Falls das so weitergeht: Weiß jemand, ab wann das zu einem Fall für die BaFin wird?

Ist das normal bei Haskell-Software? Falls ja ist Haskell, was Package Management betrifft, ja fast so kaputt wie JavaScript. 😳

Dafuq, um Installieren von Pandoc muss ich 102 Dependencies installieren?!

Ich habe lange nach einer guten, übersichtlichen und hübschen ASCII-Tabelle gesucht, die man vernünftig ausdrucken kann. Ich habe nun die für mich perfekte gefunden: commons.wikimedia.org/wiki/Fil

Dec, Hex, Bin, Oct und Char aufgelistet in jeweils unterschiedlichen Farben und das ganze noch als SVG. Was will man mehr? 😍

Ich kann ja verstehen, dass der IMAP-Response-Code „ALERT“ auch zweckentfremdet werden kann, dennoch wäre es manchmal echt sinnvoll, wenn die MUA sich an den Standard halten, und ihn entsprechend implementieren würden.

Wobei ich ALERT eigentlich nicht mal bräuchte, wenn die MUA Fehler einfach mal richtig handlen würden, statt immer einfach nur „Login failed“ anzuzeigen und den Nutzer zum Eingeben neuer Credentials aufzufordern.

Endlich einen Ersatz (ohne ein neues Konto zu eröffnen) für N26, an die die Kündigung heute noch raus geht. 😍

Meine Einstellung zu und lässt sich ganz gut mit Konstantin Weckers „Vaterland Nr.2“ zusammenfassen.

„Und glaubt mir Freunde, mir genügt
mein Vater zur Genüge.
Ein ganzes Land als Vater war
schon immer eine Lüge.“

wecker.de/de/musik/search_type

Musste mir gerade zu Testzwecken ein Konto bei web.de machen. Mein Gott, wie sehr kann man seine Kunden hassen?! Das ist ja grauenvoll, selbst mit Adblocker. Warum nutzen Menschen sowas?!

Im Übrigen, falls hier jemand gLabels-Entwickler/in ist: Ich hätte da einen ganzen Haufen an nervigen Bugs und fehlenden Features...

Es ist aber dennoch deutlich besser als die Windows-Software des Labelprinters.

Das Projekt „Gemüsebrühe“ ist glaube ich ein wenig eskaliert. :)

Bei diesen „relevanten“ Artikeln wundert sich die Lokalzeitung noch, dass niemand ihr digitales Abo für 14,90€ pro Monat kauft?!

Show more
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!