Was ich nie verstehen werde: Wie kann ein Mensch in einem komplett neuen Projekt Code wie den folgenden schreiben?

a.ID = b.Id;

Wie kann man derartige Inkonsistenzen ignorieren?! 😖

Kann man lernen, Menschen technische Dinge verständlich und in absehbarer Zeit zu erklären? Wenn ja, wie?

Falls ihr einer Person erklären wollt, wie MIME-Mails funktionieren, und euch dabei genau so ungeschickt anstellt wie ich, kann ich diesen Artikel empfehlen: qcode.co.uk/post/70

Wurde gerade getestet und für gut befunden.

So langsam lernen auch die Großen, dass detaillierte Release Notes ein Feature sind. :)

TIL: Man kann in der Firefox-Adresszeile mit „% <term>“ nach offenen Tabs suchen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass das ein sehr nützliches Feature für Tab-Messis ist.

Bandcamp wird für mich immer mehr zu einer guten Quelle für Musik. Faire Preise für faire Konditionen, eine vernünftige App und WebApp, und v.a. die Möglichkeit, Depublikationen seitens der Künstler nicht ausgeliefert zu sein, sind ziemlich überzeugende Features.

Es ist mir ja immer noch schleierhaft, wieso man bei dieser Bank sein Hauptkonto haben möchte... 🤦‍♂️ gruenderszene.de/fintech/n26-a

Innovation hin oder her, ich lasse doch nicht mein gesamtes finanzielles Leben, das leider meist existenziell ist, durch ein Startup, dessen Unfähigkeit schon mehrfach bewiesen wurde, abwickeln. Klar, die Schuld trifft nicht die Ofper sondern ganz klar N26, dennoch traue verstehe ich das entgegengebrachte Vertrauen ggü. N26 nicht.

Ich würde Rammsteins „Nebel“ ja sehr gern mal live hören, aber ich glaube das ist ziemlich unwahrscheinlich.

Heute ist meine neue Kreditkarte der @glsbank angekommen, und ich glaube ich hatte noch nie so eine schöne Karte. Und dann besteht sie auch noch zu ca. 75% aus nachhaltigem Rohstoff! 😍🌳♻️

@JPEG Thanks for your great work and the continous updates for Mast! :)

I’ve found a small bug: since Mast version 1.5.5 or 1.5.6, absolute dates seem broken on my iPhone 9,4.

Lukas boosted

Mario Barth vs. „Die Anstalt“ – ein anschauliches Beispiel für Probleme mit Uploadfiltern! Ein Lehrstück über die Gefahren der geplanten EU-Urheberrechtsreform. #ShareDichDrum

netzpolitik.org/2019/mario-bar

Oder auch: Warum ich jetzt synchrone Netzwerkkommunikation machen muss, und keinen Weg habe, den Library-Maintainern Feedback zu geben. Jeder Issue zu dem Thema wird direkt gelockt.

Dass man Issues auf GitHub locken kann, ist ja an für sich ein nettes Feature. Dumm nur, wenn Maintainer eines Repos das nutzen, um User-Feedback zu $feature zu verhindern. 🙄 😩

@glsbank Ich habe gerade einen Artikel gelesen, dass die V/R-Banken noch in diesem Jahr Apple Pay anbieten wollen (heise.de/-4334128). Seid ihr dann auch automatisch direkt mit dabei, oder muss das von euch separat freigegeben werden?

TIL: Die TTL die drill(1) anzeigt, ist nicht die absolute TTL, sondern die Rest-TTL eines Records.

Also ich muss zugeben, das ist eine der besten LinkedIn-Anfragen seit langer Zeit. Der Text erzeugt Aufmerksamkeit und ein Schmunzeln. 😄 Dennoch: „Danke nein, Krawatten-Kobold.“

TIL: Man kann Outlooks Accounteinrichtungsasssistenten deaktivieren, und wieder die klassische Eingabemaske nutzen: support.microsoft.com/en-us/he

Sehr sinnvoll, wenn man einen lokalen IMAP-Server mit Outlook testen will.

Möchte man eine .dev-Domain haben? Kein WHOIS-Privacy und Google sind schon zwei starke Gegenargumente... 🤔

Das ganze E-Mail-Ding ist ja schon kompliziert genung, weil jeder sein eigenes Süppchen kocht. Dann aber liest du von Software, die ihre Inkompatibilitäten mit Standards als Features darstellt. 🤮
Manchen Leuten ist auch echt nicht zu helfen, die wollen es einfach brennen sehen.

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.