@malteengeler @lerothas
Gerne:
1. Gute Entscheidung des KM.
2. LfDI begleitet die Weiterentwicklung der Bildungsplattform eng und nach Kräften.
3. Wir weiten unser Beratungsangebot über unser Bildungszentrum weiter aus.
4. Wir beraten Schulen auch individuell.
5. Wir gehen jeder Beschwerde nach und sorgen für Abhilfe.
6. Eine Duldung rechtswidriger Zustände darf der LfDI nicht aussprechen, hat er nicht ausgesprochen und wird er nicht aussprechen.
7. Viel Arbeit 😊👍

Verantwortlich für #Datenverarbeitung im #Verein?
Dann jetzt anmelden für unser kostenloses #webinar am kommenden Montag zum #Datenschutz im #Ehrenamt.

Unser neues Teammitglied Cristina Bittner erklärt, worauf es beim Umgang mit sensiblen Daten ankommt:
sds-links.de/DSiEA03

Corona, Impfung, Impfstolz 

Eben hatte ich meine Zweitimpfung. 🥳

Nach der ersten Impfung hatte ich so gut wie keine Nebenwirkungen. Drückt mir die Daumen, dass das wieder so wird! 😬

Denn wenn die Gruppen, in denen sie viel Zeit verbringen, und die Vorgesetzten, bei denen sie sich einschleimen, öfter Frauen, BIPoC, LGBTQ* oder behindert wären, würden sie sich eine respektvollere Sprache und einen anderen "Humor" angewöhnen als in weißen Cismänner-Kreisen. 2/2

Show thread

Mehr Diversität in Führungsetagen! Macht zwar (soweit Privatunternehmen betroffen sind) den Kapitalismus nicht erträglicher, aber die oft sehr karriereorientierten Konservativen und "Liberalen" wären vielleicht weniger sexistisch, rassistisch, homo- u. transphob, ableistisch. 1/2

Zwischen diesen beiden Meldungen der Tagesschau liegen exakt zwei Stunden und elf Minuten.

Ach so, die tolle , die auf dem Zukunftsportal der Stadt dafür angepriesen wird, dass sie im Ausländeramt bei der Bearbeitung von Anträgen auf Aufenthaltserlaubnis hilft, gibt es also noch gar nicht.

Es handelt sich hier also eigentlich um den Fall einer unfähigen Werbeagentur, die mit irgendwelchen angesagten IT-Begriffen jongliert, ohne dass die Realisierungen eines derartigen Produkts in irgendeiner Weise konkret wäre.

Ich bleibe natürlich trotzdem dran. 😉

Show thread

Die SZ hat zusammen mit dem Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung mal die Wahlprogramme und den Einfluss auf die Jahreseinkommen ausgewertet.

RT @Dr_Gretchen@twitter.com

Das ist DIE Grafik zur Wahl. Was wir eh schon wussten einfach verständlich dargestellt!
(Von @SZ@twitter.com).
Jeder sollte da mal draufschauen und sie teilen.
Die Umverteilung von unten nach oben muss ein Ende haben!

Wer privat Schritte zu mehr #Nachhaltigkeit gehen möchte, sollte aber natürlich weder im Bad noch bei der Internet-Nutzung beginnen.

1. Mobilität: Ein #Flugzeug zu besteigen, ist der größte Schaden, den man individuell anrichten kann.

2. Ernährung: #Vegan zu leben, spart enorm viele Ressourcen ein!

3. Energieversorgung: Besorgt Euch #Ökostrom, heizt sparsam.

4. #Geld: Legt Euer Erspartes bei einer #Öko-Bank an, dazu mehr in der nächsten Folge der #NeverTooLateNightShow!

Show thread

Trotz gültigem Ticket – Bundespolizist drückt Knie minutenlang auf Hals eines Franzosen 

Anfang 2020 wurde ein 53-jähriger Franzose in der Münchener S-Bahn kontrolliert. Obwohl er ein gültiges Ticket hat, geht die Polizei gewaltsam gegen ihn vor und drückt ihn zu Boden. In einem Video, das erst jetzt veröffentlic…
perspektive-online.net/2021/07

#Nachrichten #Regional #Süd #Themen #München #Polizeigwalt

Hmm, mittlerweile gibt sie mir wieder die IPv4-Adresse zurück.

Show thread
Um dem Klimawandel und seinen Folgen wirksam zu begegnen brauchen wir, glaubt man den Experten, Reduzierung der Flächenversiegelung, mehr ÖPNV, weniger Privat-PKW. Wir glauben lieber dem Autohändler und kaufen mehr und immer größere Autos und befördern die Flächenversiegelung.

Einladung zum Online-Gespräch
5. Juli 2021, 18:30 - 20:00 Uhr

»Corona: Eine Gefahr für Frieden und Entwicklung?«

Weitere Infos und Anmeldung: forumzfd.de/de/veranstaltung/c

Für die Beantwortung von Anfragen nach den Informationsfreiheitsgesetzen hat das Verkehrsministerium von Andreas Scheuer 5,8 Millionen Euro (!) ausgegeben (für externe Anwaltskanzleien): tagesspiegel.de/politik/vertus

Letztes Jahr habe ich beim einen Vortrag über das damals noch in der Planung befindliche gehört. Ich habe mich gefragt, inwiefern ein Projekt, das nur ein Jahr Bestand haben soll, den selbst auferlegten Ansprüchen auf und gerecht werden kann.

Erfüllt das diese Ziele oder ist es nur ein Abenteuerspielplatz für gelangweilte Ehrenfelder*innen? Das wäre meine Frage an die @Nevertoolatenightshow

Show older