Follow

Ich melde der Arbeitsagentur einen Bug: setzt man ein Passwort mit 22 statt den maximal erlaubten 21 (!) Zeichen, gibt es keine Fehlermeldung, aber der Login scheitert.

Technischer Support: »Bitte schicken Sie uns einen Screenshot der Fehlermeldung.«

Ich: »Es gibt keine Fehlermeldung, das ist ja das Problem. Daher auch kein Screenshot.« *hängt versehentlich PGP-Public-Key an*

Technischer Support: »Wir konnten den Screenshot nicht öffnen, bitte schicken Sie ihn im png oder jpg Format.«

😩

· · Web · 4 · 5 · 20

Update

Technischer Support: »Das Passwort wird nach der maximalen Länge abgeschnitten. Ggfs.haben Sie nicht bemerkt, dass die Eingaben nicht weiter verarbeitet wurden.«

Boah, haben die noch nie was von Eingabevalidierung gehört?

UPDATE

Technischer-Support: »Wir stellen in den nächsten Wochen den Passwortänderungsprozess so oder so auf 40 Zeichen und eine moderne UI um. Dann sollte sich dieses Problem lösen und nicht mehr vorkommen.«

Na, wer sagt's denn? 👏

@marc_michalsky jop, das Problem ist mir auch schon aufgefallen. Auch der 90 Tage Passwort nicht geändert Hinweis nervt.

@laenan
Genau. Ich habe in KeePass ein neues Passwort generiert und dachte, ich hätte es auf 21er Länge eingestellt. Es hat dann eine Weile gedauert, bis ich dahinter gekommen bin.

@MaSven
Eigentlich will ich da gar nicht tiefer graben. Ist eh schon gruselig genug. 😱
Aber hey, ich will bestimmt niemanden aufhalten. 😬

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community