Nachdem die Stadtverwaltung mehrere meiner und Anfragen mit unzulässigen Begründungen abgelehnt hatte, habe ich in einer weiteren IFG-Anfrage sämtliche Bescheide der Stadt über IFG-Anfragen der vergangenen Jahre beantragt.

Mir wurden Kosten von max. 25€ für das Ausdrucken, Schwärzen und Einscannen von 50 Seiten angekündigt, wobei pro Seite 0,25€ in Rechnung gestellt werden sollten. Die Mathematik dahinter konnte ich zwar nicht nachvollziehen, doch nachdem ich
1/2

Follow

... auf die Bescheide, die sowieso an mich gerichtet waren, verzichtet habe, ist die Anzahl der Seiten auf 21 geschrumpft. Die Gebühren sollten 5,25€ betragen, doch habe ich nie einen Gebührenbescheid erhalten.

IFG-Anfrage:
fragdenstaat.de/anfrage/besche


2/2

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community