Spontaner Gedanke: vielleicht brauchen wir funktionale Speichersysteme. Bzw. funktionsadressierte Speichersysteme. Quasi, dass wir nicht sagen, wie der Inhalt aussieht, sondern einen Hash der Anleitung, wie wir den Inhalt bekommen. Merkle-Trees sind ja quasi genau das, nur eben in einer speziellen Form

Das würde nicht das Problem lösen, dass der selbe Inhalt von verschiedenen Hashes repräsentiert werden kann (kann er ja ohnehin schon), aber es ermöglicht andere, möglicherweise effizientere Formen der Deduplikation und es könnte ein Schritt in Richtung Lösung der Probleme der vielen kleinen Chunks

Follow

@waweic meinst du sowas in die Richtung wie content addressable memory?

@martin31821 Ist das nicht sowas wie eine Hashtable in Hardwareform?

@waweic man kann es so benutzen, ja. Hat aber auch anderen uses, z. B. In Netzwerkgerät.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community