Follow

Ihr sucht einen Software Engineer Job? (Vollzeit/80%) Ihr wollt Reisendeninformation bei der Bahn verbessern? Ihr schreckt nicht vor Java zurück? Ihr wollt die Probleme auch fachlich, nicht nur technisch verstehen & lösen?
Dann hab ich einen Job für euch.
Meldet euch bei mir.

Die Stellenausschreibung ist relativ generisch darum bitte einfach bei mir melden. Alles weitere können wir klären.
(Das wäre übrigens bei mir im Team und bei der DB Systel)

Da ich es selbstverständlich hielt hab ichs nicht erwähnt:
Remote natürlich möglich. Ab und an (aktuell alle paar Monate, "nach corona" alle 2-3 Wochen) mal 1-2 Tage in FFM.

@marudor bald sucht die Bahn auch eine Person die sich mit First Party Tracking auskennt um die Third Party Tracker los zu werden...

*scnr 🤷‍♂️😂

@baeuchle mir wäre was anderes auch lieber :D
Aber programmieren ist ja nur ein Teil. Gibt genug anderes zu tun das es aushaltbar ist.

@rappet C++ ist das, was ich am liebsten Programmiere, und das aktuell auch für Geld.

@rappet wenn sich Leute nicht benehmen, ist alles Hass. 🤷‍♀️

@baeuchle hab sogar schon solchen Rust code gesehen...

@baeuchle Aber mal ernsthaft: Mir ist das Fuckup Potenzial bei Code wo ich Daten verarbeite denen ich nicht traue bei C++ zu groß.
Aber die Meinung habe ich mittlerweile auch über Java...

@rappet C++ mag nicht für jede Aufgabe das Beste Tool™ sein.

@marudor braucht ihr zufällig auch jemanden ohne IT im Team? Bin als Betriebswirt (Fachrichtung Touristik/Verkehr) zur Zeit am Suchen nach einer neuen Herausforderung.

@proedie für...
Da ich vermute das es auf den navigator anspielt. Mit dem hab ich nichts zu tun. Da musst du bei DB Vertrieb meckern nicht hier...

@marudor @sebastian uh, Java. Es ist 2022, alles ist virtualisiert und containerisiert und immernoch keine heterogene(re) Sprachvielfalt möglich in großen Unternehmen? Schon etwas traurig.

@marudor
Ich mach etliche Programmiersprachen (aktuell C++ und C#) hab davor unter anderem über 10 Jahre Java gemacht (und mag es). Remote wäre super (Bremen). Hast du mehr Details über den Technologiestack? Frontend ist nicht ganz so meins.

@comrad Geht quasi um 0 frontend (gibt eine react Sache bei uns, die mach ich aber fast alleine)
Sonst Java, Spring etwas angestaubt - da müsste man mal durch und etwas modernisieren.
devops viel mit gitlab, pipelines, deployed nach openshift (ich nutz nur die kubernetes schnittstellen nix openshift spezifisches)
Elasticsearch meistens als datenbank hinten dran.
API Dinge (Openapi specs schreiben)

Und natürlich fachliche Diskussionen im Bahnuniversum.

@comrad Stelle ist größenteisl remote. Ab und an ist gewünscht das wir alle nach FFM fahren. Das aber eher 2x im Monat oder so. (Aktuell noch weniger, theoretisch "nach corona" dann eher 2x im Monat)

@marudor
Datenbank im Backend? Klingt interessant. Das ist aber auch längerfristig ausgelegt? Denke, wir sollten uns mal unterhalten :-)

@comrad Ja, ist ne unbefristete Vollzeitstelle.
Da ich das nicht alleine entscheiden kann es vmtl sowieso besser ist wenn du dann auch mit Leuten ausm Team sprichst.
Wenn du mir nen Lebenslauf gibst schick ich ins Team und bei gefallen (Was ich vermute bei dem was du schriebst) würde dir jemand ein paar Terminvorschläge geben.
(Das ist dann noch inoffiziell und nicht Teil des offiziellen Bewerbungskram)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community