Follow

Mitarbeiter hören ohne das Wissen der Kunden Alexa Nachrichten ab und transkribieren sie auch. Teils sind auch Dateien dabei, wo das Signalwort nie gesagt wurde.
Also falls ihr das für ein gutes Ostergeschenk haltet, vielleicht nochmals überlegen...
spiegel.de/netzwelt/gadgets/am

@meet_judith nice xD
"Alexa, hört uns sonst noch jemand zu?"
Amazon Stasi-Erlebnis 9/10 Pfannkuchen 🥞

@chumii und trotzdem stellen sie sich freiwillig so ein Ding in die Bude. Oder gleich mehrere. Ich verstehe es einfach nicht. Welcher Mehrwert kann so groß sein, dass ich dafür ohne Not meine Privatsphäre verschenke?

@meet_judith vielleicht haben manche Menschen Angst vor Bildschirmen und wollen nichts per Hand und Auge bedienen müssen.....? Ich hab jetzt gegooglet "Warum kaufen Leute Alexa" und dieses Ergebnis: wiwo.de/technologie/gadgets/de erklärt es wirklich nicht anders D:
Es ist mir auch ein Rätsel, warum man lieber nen Kasten anschreit, anstatt halt auf dem Handy schnell zu tippen "wetter heute <Wohnort einfügen>"

@chumii die Leute trauen den Konzernen nicht, aber den Assistenten? Wow... dann ist es noch schlimmer als gedacht. 😳

@meet_judith @chumii Mach doch mal einen Interview-Podcast draus. Ich biete mich auch gerne an als Interviewpartner. Zufällig wurde (auf meine Initiative hin) gerade heute unser sechster (!!!11!) Familien-Echo-Dot geliefert und ich bin ziemlich zufrieden. Ich hab aber nur sehr wenig Lust darauf, mich im Rahmen wilder Social-Media-Debatten als dumm/unreflektiert/naiv beschimpfen zu lassen. Weil ich das nicht bin.

@ArnimRanthoron @meet_judith @chumii du wirst lachen, aber seit die Dinger die Möglichkeit haben, Skype – Accounts zu integrieren, ginge das sogar (zumindest als Clients). Solange jemand anderes die Session am Rechner hostet und aufnimmt. 😁

@kraehenpost Ich hab da leider nicht das richtige Format dafür, aber ich finde die Idee gut. Vielleicht mag die @jinxx da was für ihren Datenschutz Podcast machen? 🤔Es interessiert mich, gerade weil ich es nicht verstehe. @chumii

@kraehenpost Joa, zu Alexa bzw. den ganzen Voice Assistants könnte man tatsächlich mal was machen. Es gibt erstaunlich viele ältere Menschen, die sich mit Voise leichter tun als mit Bildschirmen und dann natürlich die Zielgruppe Blinder/Sehbeeinträchtigter Menschen, Menschen, die Probleme mit Touch-Bedienungen haben, etc. Es gibt durchaus sinnvolle Anwendungsfälle, aber auch genug Sicherheits- und Datenschutzprobleme. @meet_judith @chumii

@jinxx

@kraehenpost @meet_judith @chumii

Es wäre nichts dagegen zu sagen, wenn die komplett offline funktionieren würden und wirklich nur als alternative Eingabe Möglichkeit funktionieren.

Ich weiß nicht ob voice.mozilla.org so etwas ermöglichen will oder kann...

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.