TIL: to bend kommt aus dem Mittelhochdeutschen "benden". Der Bender ist ein frisch geschlagenes Eichenstämmchen, mit dem Schleifsteine auf einem Karren (auf den zwei Löschen) festgebunden werden, dazu wird er beidseits heruntergebogen.

Follow

@mist Sehr schöne Doku über das Steinhauen mit vielen alten Begriffen. youtu.be/HtNLEYQnFRs

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community