Follow

Ich finde das sehr absurd, dass der politische Katastrophenschutzdiskurs gerade auf so eine technische Ebene geht: Das Problem war kein technisches sondern ein politisches, dass niemand gewarnt hat. Es gab die Infos Tage vorher, da lief TV/Radio/alles, aber die Regierung versagte.

Das mit SMS-CB (Cell Broadcast) ist schön und gut, aber hilft nicht, wenn niemand den Knopf drückt.

· · Web · 2 · 9 · 15

Man könnte es auch ein wunderbar funktionierendes Ablenkungsmanöver bezeichnen um zu vertuschen, dass die Regierung schlicht und ergreifend versagt hat.

@mist das ist in allen Bundesländern vermutlich ähnlich, da hat nur keiner genau hingeschaut.
Grundsätzlich geben die Landkreise über ihre Katastrophenschutzstäbe solche Warn-Meldungen für ihre Kreise frei.
Das ist zumindest bei Katwarn so
Es ist richtig, wie du auch bemerkst, an der Technik liegt es nicht alleine.
Alle, die Katastrophenschutzstäbe der Landkreise & Städte und die Empfänger der Warnungen müssen wissen was das Bedeutet. Daran hapert es zuerst, dann erst am Warnsystem

@mist Jop. Wenn der Wille dagewesen wäre, hätte sich nur ein/e bekannte Person der (Bundes-/Landes-) Regierung hinstellen müssen und das wäre in den Medien als große Meldung gekommen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community