Man könnte es auch ein wunderbar funktionierendes Ablenkungsmanöver bezeichnen um zu vertuschen, dass die Regierung schlicht und ergreifend versagt hat.

Show thread

Ich finde das sehr absurd, dass der politische Katastrophenschutzdiskurs gerade auf so eine technische Ebene geht: Das Problem war kein technisches sondern ein politisches, dass niemand gewarnt hat. Es gab die Infos Tage vorher, da lief TV/Radio/alles, aber die Regierung versagte.

Das mit SMS-CB (Cell Broadcast) ist schön und gut, aber hilft nicht, wenn niemand den Knopf drückt.

@xpac Ah, also ein 'Danke, dass du die Lösung aufschreibst und nicht einfach wie in so vielen Foren lesbar einfach "Hab es lösen können" schreibst' :)

Habe es gelöst: darf den Port nicht als `:::443 v4v6` definiert haben, sondern muss da `:443 v4v6 … :::443 v6only` haben, da sonst die IPv4 in v6 transkribiert werden und die das ganze /64 sperrt - dummerweise größer als der ganze v4 Adressraum... (ref: RFC 4038)

Show thread

Kann mir jemand mit Nextloudkonfig hinter haproxy und nginx helfen? Die Bruteforce-Detection schlägt irgendwie immer an, in der DB-Tabelle wird die korrekte IP geloggt, aber die Auswirkungen sind auf alle.

mist boosted

Müsste das jetzt nicht eigentlich "Sonnendrink" heißen? 😋

mist boosted
mist boosted

"Iß deinen Teller leer, dann gibt es Morgen wieder gutes Wetter." Wer kennt den Spruch nicht von seinen Eltern, wenn man sein Essen nicht aufessen möchte? Aber was hat das Wetter mit dem Essen zu tun? Antwort: herzlich wenig. Das ganze ist auch ein Missverständnis. Der Spruch kommt aus dem friesischen. "Et dien Töller leddig, dann givt dat morgen goods wedder." Nur heißt "wedder" nicht Wetter, sondern wieder. Wer seinen Teller leer ißt, bekommt am nächsten Tag wieder etwas Gutes zu Essen. 💡

@Cheatha Also es war das eingebaute Feature, aber:
- Erst Rocketchat umkonfigurieren, Zitat:
„hab noch einstellungen gefunden - anscheinend schreibt er nur alle 15min 100 nachrichten, was natürlich ewig dauert. hab es jetzt auf 10000 nachrichten pro minute hochgestellt“
- Dann als Benutzer den Export anstoßen
- Dann entweder eine Mail bekommen oder aufm Server die Zip suchen.

Danach hast du HTML und JSON, aber die html ist ungequotet, d.h. javascript in den Nachrichten wird ausgeführt und so.

@Cheatha Hmm, als wir unseren Rocket in Rente geschickt haben, hat unser sysadmin jedem einen html Export als zip gegeben, eine HTML pro Kanal mit nem assets-Ordner für die Anhänger (die dann aber nur verlinkt sind im dem HTMLs). Dachte das wurde direkt von Rocket erzeugt per cmdline, aber ich kann mal nachfragen.

mist boosted

As the de-facto CISO of our small company, I have today received a note that CISA has published a list of "bad practices" to avoid when running critical infrastructure (or other things): cisa.gov/BadPractices

1. Don't run terribly outdated stuff
2. Change default passwords

"This list is focused and does not include every possible inadvisable cybersecurity practice."

mist boosted
mist boosted

Und das war's dann wohl auch direkt wieder mit @zimpfen@twitter.com. Sie haben den Dienst eingestellt. War womöglich zu benutzungsfreundlich für deutsche Verhältnisse. 🙄 zimpfen.de/s/451/

Show thread

@scy@mastodon.scy.name thegpsstore.com/Brands/Garmin-
Wäre sowas. NMEA 2000 ist ein Bus (Basierend auf CAN), den man bestimmt diy anzapfen kann.

@scy Eine Idee: Gucken was die Schiffahrt hat. In der Seenavigation ist der Magnetkompasskurs sehr wichtig und es gibt entsprechend Geräte. Suchbegriffe wären 'marine/sailboat' 'electronic/digital/tactical compass' 'heading'. Teilweise werden aber auch GPS Geräte als compass verkauft :/

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community