Ich sitze gerade in einer Schulung, der Kursleiter stellt sich vor: "Ich habe erst zehn Jahre beim Militär gedient, dann bei einer Großbank gearbeitet und danach war ich lange Zeit bei Nestlé".
Alter, willst du den Unsympathie-Highscore knacken oder was?

Follow

Gleiche Schulung: “also unsere Software ist super sicher, keiner kommt da rein, alles ist verschlüsselt, und wenn ihr den Masterkey verliert sind eure Daten VERLOREN. Außer ihr wendet euch an uns, wir können den dann bruteforcen.” ???? Cool? Wofür existiert der dann? Weil das natürlich nur ihr könnt aber sonst niemand?

@LangerJan er konnte mir zumindest nicht wirklich erklären, warum nur sie das bruteforcen können. “Wir kennen die Technologie und sonst weiß keiner wie das funktioniert”, mhm, wann hat das je jemanden aufgehalten?

@morph "Das heißt, ihr Sicherheitskonzept basiert auf der Hoffnung, dass auch niemand darauf kommt?" :)

@LangerJan ich muss da immer an den Talk zu "PC-Wahl" denken, falls du den gesehen hast. "Unsere Verschlüsselung ist selbst gemacht. Da müsste man schon ganz schön Hirnschmalz reinstecken, um die zu knacken!"

5 Minuten später...

@morph Naja, bruteforcen kann ja auch heißen: "Wenn Sie Ihren Schlüssel zu schwach gewählt haben, können wir das mit x Aufwand bruteforcen". Dann können das theoretisch auch andere, aber sie haben schon das Wissen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community