Lennart boosted

Übrigens: das Blocken von ICMPv6 kommt nicht von WillyTel, sondern von dem Management-Profil auf meinem Arbeits-MacBook, das aus unerfindlichen Gründen den „Stealth-Mode“ der macOS-Firewall force-enabled (richtig, da hat jemand nicht nachgedacht 🙄)…

WillyTel verteilt seit neuestem Adressen aus frisch erworbenen IPv4-Ranges. Die heutige IPv4-Adresse gehörte früher wohl mal einem russischen ISP…

…und Twitter kann immer noch kein IPv6…

Um auf solchen Bullshit dann nicht reinzufallen, müssen Kunden – die ja eigentlich die Kompetenz des Unternehmens nutzen wollen – eigenes Wissen aufbauen, um am Ende nicht in einem Zweijahresvertrag mit einem ISP zu stecken, der Peering wissentlich sabotiert.

Normalerweise ist es Aufgabe von Werbung, Kunden mit leicht verständlichen Argumenten zu locken. Immer öfter nutzen Unternehmen dafür wissentlich – also wider der eigentlich vorhandenen Kompetenz – Falschinformationen, was aus meiner Sicht unlauteren Wettbewerb darstellt.

Was bei @telekomerleben@twitter.com noch mehr ankotzt als die politisch motivierten Scheißprodukte ist die Kompetenzumkehr, die sie für ihre Werbung betreiben.

RT @telekomerleben@twitter.com

Gamen wie ein Pro, mit bestem Ping im Dauer-Low. Mit dem besten Netz für Gamer 5€ monatlich mit dem Young Vorteil sparen.

🐦🔗: twitter.com/telekomerleben/sta

„UFI“ ist soweit fertig und heute habe ich dafür eine @sbbnews@twitter.com-Bahnhofsuhr nachgebaut. Inklusive Synchronisations-Pause.

(Uhr-Design von hier: de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:)

RT @mrpelz@twitter.com

Um die von meinem Arbeitgeber ausgemisteten Bildschirme endlich IoT-Zustand und andere nützliche Dinge anzeigen zu lassen, habe ich heute mit „UFI“ („universelle, flexible Informationsanzeige“) angefangen. Vielleicht kommt es auf Github, vielleicht nicht.

🐦🔗: twitter.com/mrpelz/status/1190

Es ist nicht mal 13:00 Uhr an einem Samstag. Ich war schon bei IKEA und habe Scheiß gekauft um die @Kurz_Gesagt@twitter.com-Poster vernünftig aufhängen zu können. Normalerweise würde ich jetzt noch im Bett liegen. Appreciatet das. w/ @tsia@twitter.com

[Bildbeschreibung: Poster mit der Aufschrift „No WiFi“]

Show more
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!