Pinned post

I

* (certified) (soldering, testing + fixing things, circuits, batteries etc.)
* programming ,
* (translating, talking, proofreading etc.)
* (general theory + in practice: choir direction and singing, some instruments)
* history (, literature, general)
* , writing things
* basic stuff
* listening
* advice, if wanted and feasible
* friendly yelling

Or just DM me if you feel like talking to another weird being.

Watching a video on fight-or-flight response:
"... with that said, the following sounds might be some of the most unsettling sounds you'll ever hear:"
*YouTube ad starts playing, interrupting the video*

So müde.
Ich glaube, ich leg' mich einfach direkt wieder hin.

nin boosted

Es ist gleich 1400 hier und ich würde am liebsten die nächsten zwei Stunden schlafen.
So eben noch ein paar PCB bestücken, immerhin entspannend.
... needs more caffeine.

Überraschend solide Weizenbrötchen aus Restpizzateig gebacken. 🍞 ++

nin boosted

Ich will ja nix sagen, aber das ist jetzt das drölfte Mal, dass ich um diese Uhrzeit aufwache, ohne dass z.B. ein RTW durch die Wohnung gefahren ist. Und müde bin ich auch noch, auch wenn's schön ist, den Vögeln beim Aufwachen zuzuhören. Was soll das?

Mal diesen Walvogel-Client testen. Bisher: brauchbar, Multiaccount-Support und anpassbar genug, dass er mir nicht auf die Nerven fällt.

nin boosted

: "... das Konzept des Monitors stammt von Tony Hawk ..." - Mensch, ich bin einfach müde.

(Anyway, I wonder what he's up to these days ...)

nin boosted

Keine Propaganda-Texte vor dem Einschlafen lesen. ☝️😌

Immerhin habe ich hier ein Kissen greifbar, in das ich schreien kann.

nin@nin ./bin/müde --yawn -recursive

Es ist ein Manga, den ich mir für mein junges Ich gewünscht hätte, das queere Repräsentation in Medien zunächst nur in den damals langsam aufkommenden Shōnen Ai-Manga und andeutungsweise in anderen Manga und Anime - jaja, genau, die zwei "Cousinen" 😏 - finden konnte ... die dafür - im Nachhinein betrachtet - z.T. eher suboptimal geeignet waren.
(Glücklicherweise gab es dann auch noch das Internet und kleine, aber feine Manga-und Anime-Communities. :rainbow_heart:)

Show thread

In diesem Monat eine kleine Manga- am Rande: "Wer bist du zur blauen Stunde?" von Yūki Kamatani.

Es ist die Coming-Out-Geschichte eines Teenagers in Japan, der in einer kleinen queeren Community Halt und Unterstützung findet.

Eingebettet in diese Rahmenhandlung ist die Auseinandersetzung mit verschiedenen sexuellen Identitäten und Gender, immer auf dem Kontext der (japanischen) Gesellschaft, aber mit universellen Themen wie u.a. Heteronormativität und Diskriminierung.

But at least I got my bass, so I've got that going for me, which is nice.
😎

"Irgendwie ist das Whiteboard heute etwas bekifft unterwegs."

Bester Prof. 😄

Heute brauche ich eindeutig eine Kopfablage.

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community