RT @Seraphae
The majority of digital cannot be automated. Why? Because at the core of accessibility is human experience and empathy. Sure, you can meet WCAG, but that doesn't mean the user experience is a good one. Aim for excellence, not just compliance.

Das @BMAS_Bund hat am Montag einen Referentenentwurf zum neuen Barrierefreiheitsgesetz veröffentlicht. Ich habe mal die für die Allgemenheit relevanten Punkte zusammengefasst, weil 110 Seiten echt ein hartes Stück ist. nwng.eu/blog-de/referentenentw

Apple hat bei seinen Bedienungshilfen ein Innovationsproblem.

Man kann sich nicht guten Gewissens ein älteres, günstigeres iPhone kaufen, denn das hat wahrscheinlich viele der neuen, großartigen Features nicht, die den Alltag sehr bereichern würden. Das erzeugt dann FOMO.

So viele Dinge, die unbedingt mal ausprobiert werden wollen, und so viel, das wegen der Pandemie nicht geht. Ich hab's langsam satt, obwohl ich introvertiert bin und obwohl auch viel Gutes passiert ist. Es fühlt sich an wie persönlicher Stillstand.

Edit: Ich mache zwar öfters mal ähnliche Vermerke über Open Source-Software, aber ich will keinesfalls aussagen, dass Open Source-Software "doof" ist oder gar nicht funktioniert. Es gibt viele großartige Gegenbeispiele. Ich nutze sie selbst täglich. Danke für eure Arbeit daran!

Show thread

Windows installiert.

Sehr angetan von der Einfachheit des Setups und der Möglichkeit, alles per Sprache und zusätzlich mit Screenreader einstellen zu können. Gibt's in der freien Welt leider nicht.

Sehr negativ überrascht vom Account- und Telemetriezwang.

Wäre cool, wenn man da irgendwas auf die Beine stellen könnte. Ich stehe gerne zur Verfügung, kann bei Bedarf aber gerne weitere Kontakte vermitteln. Danke schonmal :)

Show thread

Hey @me_netzpolitik, @linuzifer & @timpritlove, möchtet ihr nicht mal mit tatsächlich Betroffenen ein LNP darüber machen, wie digitale Bildung u.a. für Schüler*innen mit Behinderung funktioniert? Meine Gruppe braucht die Publicity im IT-Infra-Umfeld dringend, die ihr geben könnt.

Ich trage meine Sonnenbrille auch oft drinnen, weil mir der ständige Wechsel zu unpraktisch ist.

Show thread

Leute fragen mich, warum ich im tiefsten Schnee mit Sonnenbrille vor die Tür gehe. Der ist so hell, dass ich ohne stark getönte Gläser Schmerzen hätte und mich nicht orientieren kann. Auch mit Blindenstock durch Schnee ist kein Spaß. Bin froh, Zugang zu Hilfsmitteln zu haben.

Wireless In-Ears, selbst die günstigsten, sind wirklich eine große Hilfe bei Fußgang-Navigation. Gleichzeitig alle Geräusche durch ein freies Ohr mitkriegen als auch die Anweisungen. Und es sieht nicht so aus wäre man vollkommen abwesend.

Muss schon sagen, die @DVBAG sind super sympathisch. Danke für euren hervorragenden Service! youtube.com/watch?v=K_Dku0cpoz

Ich habe den Artikel zwar gegengelesen und bei diesen Stellen um Korrektur gebeten, das ist in der finalen Fassung allerdings nicht erfolgt.

Wenn das also heute jemand gelesen hat, sorry!

Show thread

Oder der Fakt, dass ich ein Fernglas aufsetzen müsste, um im Hörsaal etwas sehen zu können - das ist schlicht falsch, wie auch alle Informationen über externe Akteure, über die ich erzählt habe und die im Artikel erwähnt wurden.

Show thread

"Wie tippst du eigentlich, hast du eine Tastatur mit Braille-Zeichen?" ist zwar eine Frage, die ich regelmäßig beantworten darf, aber genau das als Punkt bei dem Thema zu nennen, wo es soviel Auswahl gab, finde ich schade.

Show thread

So cool ich das finde, dadurch meine Gruppe zu repräsentieren, so schade finde ich es, dass das, was ich gesagt habe, stark eingekürzt wurde und nur an der Oberfläche kratzt. Sowas wie "... hält die Tastatur hoch, [...] kennt sie auswendig" steht da drin.

Show thread

Vor 3 Wochen habe ich der @saechsischeDE eine ganze Stunde lang ein Interview zum Thema Studium mit Sehbehinderung unter Corona-Bedingungen gegeben, das heute veröffentlicht wurde.

Thread.

Für mich ist das neu, aber es macht mich auf irgendeine Art zufrieden, öffentlich Gedanken loszuwerden, zu Themen die mich betreffen und beschäftigen. Ich hoffe, ihr konntet etwas davon für euch mitnehmen, so wie ich es auch bei so vielen von euch täglich tue. Danke! <3

Ich werde öfters gefragt, wie man denn für User*innen von Screen Readern korrekt gendert, weil ich ja selbst einen nutze. Das ist nicht so einfach, aber meine Sicht habe ich endlich mal ausführlich aufgeschrieben: nwng.eu/blog-de/screenreader-g

Vielleicht hilft euch das ja. :)

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community