Follow

heißt für mich auch, nicht mehr überall die erste Person mit "besonderen" Anforderungen zu sein. Peers zu haben. Aber das fordert einen harten strukturellen Wandel. Dass ich da bin, wo ich jetzt bin, ist statistisch extrem unwahrscheinlich.

Ich habe so viele Leute gesehen, die mit ähnlichen Voraussetzungen an Hürden gescheitert sind, die ich genommen habe. Leute haben hohe Erwartungen an mich. Ich wünsche mir, dass ich mir das auch mal erlauben kann. Und mehr Möglichkeiten für die anderen, mehr zu schaffen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community