Follow

Ich wollte mal einen Nachtrag zum Gespräche unter Bäumen dem Fediverse nicht vorenthalten. (Zu meinem eigenen Ärger findet ja leider heutzutage immernoch viel Kommunikation über die Vogelseite statt.)
Hier der Link zum Originaltweet. Nachfolgend bin ich so dreist und kopiere einfach die Inhalte der wundervollen Maria hier rüber in die Parallelwelt ;)
twitter.com/malienamadrina/sta

· · Web · 6 · 1 · 0

"Habe jetzt einen Tag lang darüber nachgedacht, was ich nachträglich zum Gespräch unter Bäumen noch loswerden möchte. Aber ehrlich: das war fast zu überwältigend, aus vielen verschiedenen Gründen. 1/"

"Es gab jetzt so lange nur das Leben mit der Famili , und das Internet. Alle (halb-)öffentlichen, (halb) zufälligen Gesellschaftsräume dazwischen waren pandemiebedingt einfach weg. @MissSchredda
hat es ja gestern in ihrem Vortrag zu Gesundheit auch direkt thematisiert: 2/"

"wie wichtig soziales Miteinander für das eigene Wohlbefinden ist. Und so war das nochmal extra besonders für mich gestern, dass es das inhaltliche Thema war, warum mir dieses Format so viel bedeutet. 3/"

"weit vor Beginn da waren, um sicher einen der 15 Plätz zu kriegen, @didumdida
und @aprica
den Abend bereichert haben, und die @verschwoerhaus
und @zerforschung
ebenfalls; um nur ein paar zu nennen. 4/"

"Es war ein wundervoller Abend. Und ich zähle die auf, deren Namen ich kenne, weil das relevant ist. Weil das Gefühl von Gemeinschaft ein großes Glück ist. (Sorry, das war sicher zu unironisch für Twitter.) 5/"

"Der @samwise007
hat mit dem @xHain_hackspace
einen super Space und eine super Community aufbaut. Und das Gespräch unter Bäumen ist nach riesenlanger Pause einfach wieder mit dabei - große Sache. Danke!! ❤ end/"

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community