Follow

(Guide to moderation on chaos.social, English version below)

Kurze Durchsage, wie hier Reports/Moderation funktionieren, damit wir es pinnen können und nicht ständig erklären:

Moderation auf chaos.social funktioniert primär über Reports. Wenn ein User oder Instanz gegen unsere Regeln verstößt: schickt uns einen Report. Wenn euch jemand nervt, aber nicht übergriffig ist/gegen Instanzregeln verstößt: blocken. Wenn ihr euch nicht sicher seid: schickt uns einen Report - lieber zu oft als zu selten

· · Web · 1 · 5 · 30

Reports sollten den Post enthalten, der das Problem zeigt, UND eine Nachricht von euch, die kurz anreißt, was das Problem aus eurer Sicht ist. Gedankenlesen ist nämlich schwierig.

Auf Reports reagieren wir i.d.R. spätestens innerhalb von acht Stunden. Accounts können wir verwarnen (nur lokale, natürlich), limitieren (von der Timeline werfen) oder sperren. Bei lokalen Accounts ist der erste Schritt eine Verwarnung oder ein Gespräch, bei instanzfremden ein Limit >>

ausgenommen natürlich böswillige Regelverstöße, z.B. offen rassistische Accounts, die direkt gesperrt werden.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht zu jedem Report Rückmeldung geben können – Mastodon hat dafür kein gutes Handling, und wir bearbeiten das alles nur zu zweit. Ebenso machen wir nach Möglichkeit keine öffentlichen Statements über Moderationsentscheidungen, da das erfahrungsgemäß nur zu Unglück führt. Wir sind aber gerne in DMs oder per Mail für Fragen und Gespräche da.

We primarily moderate based on reports. So when a user or an instance breaks our rules: report them. When somebody is annoying, but isn't abusive/breaking instance rules: block them. If in doubt: definitely report them, better safe than sorry!

Reports should contain at the very least the problematic post(s) AND a short note what the problem is. This part is important – we're no mind readers!

We'll typically react within eight hours. We can warn accounts (only local ones), limit them (removing them from timelines) or block/suspend them.

With local accounts, we typically start with a warning and a conversation, and with nonlocal accounts with a limit.

This obviously does not go for malicious accounts, e.g. racists, who will be blocked immediately.

Please understand that we can't respond to every report in person – Mastodon does not provide the tools for that, and we're only two people handling the workload.

We also don't make any public statements regarding moderation decisions if at all possible, because that typically does not lead to productive discussions. But if you have questions, we'd be happy to answer them in DMs or via email.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community