Follow

Nahwärmekraftwerk der EnBW mit Fernwartung, Vorlauf: 20°C. Anruf. Moment, ich schaue mal kurz, ... oh, ja die Vorlauftemperatur für Ihr Haus ist tatsächlich sehr niedrig mit 26°C. Da muss ich wohl die Bereitschaft vorbei schicken. Akzeptables Ergebnis, nur: WTF!? Monitoring?! Alerts?!

Einige Zeit später der Techniker per Handy: Er kann aus der Ferne nichts tun, da das Ventil nicht auf geht. Er würde aber gerne erst am nächsten Tag kommen. Ich musste ihn leider davon überzeugen, dass es schon relativ kalt ist (die Temperatur fällt wohl seit heute morgen ab, und keiner im Haus ruft mal an...). Er ließ sich noch Monitoring erklären und wollte prüfen, ob es da Möglichkeiten gibt. Ein wenig leid tut er mir ja.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!