My grandma once mentioned there was a women's support group in her village and me and my brother listened up cause that sounded weirdly progressive. You know what that support was about? If one woman got sick, the others came flying to do the laundry, cook warm meals and clean around the house.
Yay, support!

twitter.com/rbb24/status/14039

Sie ist Bulle und ihr Mann ist rechtsextrem, ihre Freunde:innen sind rechtsextreme und ihr privates Umfeld ist rechtsextrem. Das ist alles kein Grund, aus dem Dienst entlassen zu werden, urteilt das Verwaltungsgericht. Die Polizei hat natürlich auch keinen Mumm, in Berufung zu gehen. Wie rechts ist inzwischen die Justiz in braun Brandenburg? Das ist ein verheerendes Signal. 😡

so: Schau, Tante, magst du meine Füllfeder ausprobieren?
😂😭

Habe diese Woche übrigens (endlich) angefangen, den Podcast "Halbe Katoffl" zu hören.
Eine meiner besseren Entscheidungen. 😅

Für mich ist's 'n guter Realitätsabgleich (höhö) und 'ne einfache Möglichkeit, meine eigenen Vorurteile etc zu erkennen.

Abgesehen davon, liebe ich es einfach, Geschichten aus dem Leben anderer Menschen zu hören.

Tirol so: Wir haben so viele Berge, lass mal spaßhalber anzünden!

Die großen Fragen des Lebens. Gesehen bei einem Pop up Jugendzentrum in Innsbruck.

Kann das bitte, BITTE!, sofort wieder aufhören, dass ich mich überall per Eventbrite oder ähnlichen Datensammel-Firmen-aus-der-Hölle anmelden muss, um einen Stream zugucken zu können?

Vor allem, wenn es um irgendwas mit Privacy geht? Was zur Teufel?

@Cyb3rrunn3r ohje. na, davon bin ich bisher verschont geblieben *klopft auf Holz*

@Cyb3rrunn3r aber Tiere und pflanzen find ich - meistens - auch ok :(

Zum Glück habe ich das perfekte Outfit für eine Zugreise. Immer schon richtig, aktuell noch mehr.

Show thread

Es fühlt sich total surreal an: ich fahr heute für eine gute Woche nach . Zum ersten Mal seit einem dreiviertel Jahr.

re: My latest highly niche project. Cis dude trying to port inclusive gender concepts into minority native language with no input from target audience. Abandon all hope. 

Alright #Gaeilge / #Irish language gender nerds, here's a first-pass prototype spreadsheet, hosted on the ten-ton gorilla webapp 'Cryptpad', which I've thrown together.

cryptpad.fr/sheet/#/2/sheet/vi

It has two sheets - in one, you are offered the standard pronouns and their emphatic suffixes in brackets, and a suggested line to insert your own pronoun forms. I have added my off-the-top-of-my-head ideas for the "ea" pronoun, for example.

In the second sheet, you have some settings for how initial mutations should work in possessive cases. The usual pronouns favour: masc -> lenite, femme -> t/h-prefix, plural -> eclipse. You can choose whether to apply _no_ mutations (my suggestion) or choose several to apply. Just consider that, unlike "singular they" in English, using plural mutations for a singular pronoun has no basis in the language and will probably be confusing.

Caveats: I am not yet a fluent Gaeilgeoir and I am doing this only because I can find no evidence of anyone else having done so already.
Also, for some reason the exported ODS version of the possessives sheet does not work well in LibreOffice but I can't debug why. :/ And I need sleep.

I'm planning to extend this with sample sentences for the prepositional synthetics sheet.

Show thread

Hey Mastodon, ich bin auf der Suche nach einem neuen Job als Site Reliability Enigneer o.ä. (Titel egal, Inhalt ist mir wichtig).

Ich baue und betreibe gerne automatisierte und skalierbare Infrastruktur, aktuell auf Basis von Kubernetes, das muss aber nicht der Hauptbestandteil sein.

Eine 32,5h-Woche (35h verhandelbar) und die Möglichkeit, komplett Remote arbeiten zu können, sind Voraussetzung.

Wenn ihr etwas spannendes kennt oder selbst dort arbeitet, freue ich mich über Hinweise.

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community